Home

Aktuelle Neuigkeiten

1. FC Freiheit erreichte Platz 2 beim Eisdorfer Hallenturnier

1. FC Freiheit erreichte Platz 2 beim Eisdorfer Hallenturnier

Erst im Finale dem klassen-höheren SV RW Hörden unterlegen Als einziges Team aus der 2. Kreisklasse musste sich der 1. FC Freiheit mit Teams aus der 1. KK sowie aus der Kreisliga messen, um eine gute Platzierung zu erreichen. In Gruppe 1 gestartet, konnte im ersten Match gleich der SV Förste, Fünfter der 1. KK, mit 1-0 in die Schranken gewiesen werden. Das goldene Tor erzielte Sebastian Kirschstein kurz vor Spielende. Damit hatte man einen guten Anfang geschafft. Im zweiten Spiel gegen Gastgeber FC Eisdorf, der ebenfalls in der 1. KK spielt und auf Rang 7 überwintert, reichte es nur zu einem Unentschieden. Mit 0-0 trennte man sich trotz guter

FCF errang guten 4. Platz beim Volksbank-Cup des FC Zellerfeld

1.FC Freiheit im Spiel um den 3. Platz vom FC Eisdorf bezwungen! Ein Turnier der besseren Art spielte der 1. FC Freiheit beim Volksbank-Cup des FC Zellerfeld. In Gruppe C eingegliedert, zu der auch der spätere Turniersieger SV Bielen, 12. der Landesklasse Thüringen, Staffel 2, der FC Groß Döhren, Platz 5 der Nordharzklasse, Staffel 1 und der SV Viktoria Bad Grund, 4. der 1. KK Gö-OHA gehörten. Für den FCF begann mit der 5. Partie des Turniers die Begegnung gegen den SV Bielen, die knapp mit 1-2 verloren wurde. Das einzige FCF-Goal schoss „Henne“ Freye in diesem Spiel. Auch im 2. Match gegen Groß Döhren hatte die FCF-Truppe kein Glück

Zwischen-Bericht über die Hallenserie des FCF

Hallen-Auftritte der Freiheiter sehr durchwachsen! Doch zunächst etwas Positives: Auf seiner Suche nach einem adäquaten Torhüter ist der Verein nun endlich fündig geworden. Mit Maurizio Giuffrida aus Seesen haben wir einen Keeper zum 1. FC Freiheit geholt, der in der Rückrunde zeigen wird, dass er mit dem FCF in die 1. Kreisklasse aufsteigen möchte! Maurizio stand bisher beim VfR Osterode im Tor, hat sich aber mit dem Verein überworfen und steht nun beim FCF seinen Mann. In Badenhausen beim Hallenturnier stand er bereits im Tor des FCF und konnte zeigen, was er kann. Für die Meisterschaftsspiele ist er ab 22. April spielberechtigt. Bild folgt! Wir wünschen ihm viel Erfolg und

1. FC Freiheit: Teilnahme an Hallenturnieren

1. FC Freiheit: Teilnahme an Hallenturnieren

  Hier die Liste mit den Teilnahmen des 1. FC Freiheit an Hallenfußball-Turnieren: Am 27. 12.2018 am Vorrundenturnier des TuSpo Petershütte in der Lindenberghalle, Beginn 17.30 Uhr Am 29.12.2018 beim Turnier des VfR Osterode in der Sporthalle „Am Johannisborn“ in Badenhausen, Beginn 18.30 Uhr Am 13.01.2019 beim Turnier des FC Zellerfeld in der Dreifach-Sporthalle Clausthal-Zellerfeld, Beginn 11.00 Uhr Am 26.01.2019 beim Turnier des FC Eisdorf in der Sporthalle „Am Johannisborn“ in Badenhausen, Beginn 11.00 Uhr   Mit der Bekanntgabe der Turnierteilnahmen verabschiedet sich die Herrenmannschaft des 1. FC Freiheit in die Winterpause und wünscht allen Mitgliedern, Sponsoren, Freunden                         und Fans des Vereins eine schöne Adventszeit,

Achtelfinale KK-Pokal: TuSpo Weser Gimte U23 – 1. FC Freiheit

Achtelfinale KK-Pokal: TuSpo Weser Gimte U23 – 1. FC Freiheit

Kreispokal-Achtelfinale der 2.+3.Kreisklassen: TuSpo Weser Gimte  vs. 1. FC Freiheit Klar ist noch nicht, wann gespielt werden soll, denn der FCF hat gegen die Uhrzeit an dem Feiertag Einspruch eingelegt, denn man müsste sich kurz nach 8 Uhr bereits treffen, um nach Hann. Münden zu fahren, wo man sich um 11 Uhr zum Spiel einzufinden hat. Da TuSpo Gimte bereits signalisiert hat, das Spiel auch auf einen anderen Tag verlegen zu können, ist eine Anfrage beim Staffelleiter gestellt worden. Das Spiel im Rattwerder-Stadion am Fährweg in Hann.-Münden steht ganz im Zeichen des Achtelfinale des Krombacher Kreispokals für 2. +3. Kreisklassen-Mannschaften. Ein schweres Los für den FCF, denn die Gastgeber standen

JSG geht nächsten Schritt

Die JSG Freiheit-Petershütte hat auf den aufkommenden Engpass im älteren Jugendbereich reagiert und arbeitet ab der nächsten Saison mit einem neuen, starken Partner zusammen – der JSG Sösetal, bestehend aus den Vereinen TSC Dorste und dem SV Förste. Somit haben auch die nicht leistungsorientierten Spieler aller Vereine die Möglichkeit Ihrem Sport nachzugehen, die talentierten Spieler dürfen sich in den Bezirks- und Landesligamannschaften des TuSpo Petershütte beweisen, mit Zweitspielrecht, behalten also den Paß ihres Heimatvereins. Die neue JSG beinhaltet zunächst nur die A-, B- und C-Jugend, wobei der 1.FC Freiheit weiter die Verantwortung für die C-Jugend behält, für A und B ist Sösetal verantwortlich. Sofern die Zusammenarbeit gut funktioniert, könnte diese

Schweres Auswärtsspiel für 1. FC Freiheit 2

Schweres Auswärtsspiel für 1. FC Freiheit 2

SV Bilshausen 2   vs.  1. FC Freiheit 2 Am kommenden Sonntag, 02. April 2017 um 15:00 Uhr  findet am Sandweg 80 in Bilshausen die Partie der Reserve des SV Bilshausen gegen unsere 2. Vertretung des FCF statt. Ein schweres Match erwartet die Töpperwien-Truppe, spielt hier doch der aktuelle Tabellen-Vierte gegen den Achten der 2. Kreisklasse, Staffel A! Der SV Bilshausen 2 hat bereits 22 Punkte gesammelt und ist damit haushoher Favorit gegen die sich neu orientierende Elf des 1. FC Freiheit. Durch den Rücktritt der 1. Herren stellt sich aber nun eine neue Situation dar, denn die wenigen Spieler der 1. Herren, die geblieben sind, dürfen erst mit dem

JHV 2017

JHV 2017

Einladung zur Jahreshauptversammlung am Freitag, den 03.03.2017 um 19:00 Uhr im „Freiheiter Hof“ Tagesordnung: 1. Eröffnung und Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit 2. Totenehrung 3. Genehmigung der Niederschrift der JHV vom 03.06.2016 4. Anträge zur Tagesordnung 5. Jahresberichte: 1. Vorsitzender Jugendleiter 6. Bericht Förderkreis 7. Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfer 8. Ehrungen 9. Neuwahlen: a) 1.Vorsitzende/-r b) 2.Vorsitzende/-r (1 Jahr) c) Schriftwart (1 Jahr) d) Spielausschussvorsitzender e) Jugendleiter f) Kassenprüfer und Ersatzkassenprüfer 10. Anfragen und Mitteilungen Im Anschluss der Versammlung wird ein Stümpelessen gereicht. Anmeldungen sind bis zum 26.02.2017 an Martin Grzesiuchna (Tel: 0171-5337023) zu richten. Anträge werden bis zum 26.02.2017 an den 1.Vorsitzenden erbeten. Mit sportlichen Grüßen Martin

Letztes Spiel der C-Jugend unter Flutlicht

Am Donnerstag, 25.10., 18 Uhr bestreitet die C-Jugend ihr letztes Hinserienspiel. Die mittlererweile auf vier Vereine angewachsene JSG rangiert derzeit auf Tabellenplatz zwei und hat den JFV Rhume/Oder 2 zu Gast. Hier ist ein Erfolg durchaus möglich. Damit könnte man dem Spitzenreiter weiter auf den Fersen bleiben. Über Zuschauer freut sich das Team um Oliver Roßmann und Thomas Walther immer.

Jugendtrainer in neuem Outfit

Jugendtrainer in neuem Outfit

Kürzlich konnte sich die Jugendtrainer des FCF über neue Trainingsshirts und Trainingsanzüge freuen. Möglich gemacht wurde dies durch den Förderkreis, welcher in Person von Klaus Schneider die neue Ausstattung übergab. Jetzt können die Trainer in einheitlichen Outfits an der Seitenlinie stehen. Klaus Schneider dankte dem Trainerteam für Ihr Engagement. Heutzutage sei es nicht einfach, Leute für das Ehrenamt zu motivieren. Der FCF sei da eine löbliche Ausnahme. Die Jugendabteilung bedankte sich mit einem kleinen Präsent und einem anschließenden 2:0-Sieg der C-Jugend.

Verabschiedung und Ehrungen verdienter Spieler und Helferinnen!

1.FC Freiheit ehrt: Arne-Sebastian Warmuth Der 1. FC Freiheit hatte nicht nur Grund zum Jubeln über den 2-1 Sieg über Petershütte 3 am vergangenen Sonntag, sondern musste auch schweren Herzens zwei Spieler aus der Mannschaft verabschieden. Arne-Sebastian Warmuth, der seit über 30 Jahren immer seinem 1. FC Freiheit die Treue gehalten hat und nun nicht mehr als Spieler zur Verfügung steht, sondern den Vorstand des FCF verstärkt, wurde am letzten Sonntag nach dem Spiel offiziell von der Mannschaft und vom Vorstand als Spieler verabschiedet. Dazu überreichten Trainer Kai Töpperwien und Oiacim Selmi als Präsent ein Trikot mit der Nummer 4, die Arne seit ewigen Zeiten immer als Defensivspieler getragen hat. Auch der

JSG geht nächsten Schritt

Die JSG Freiheit-Petershütte hat auf den aufkommenden Engpass im älteren Jugendbereich reagiert und arbeitet ab der nächsten Saison mit einem neuen, starken Partner zusammen – der JSG Sösetal, bestehend aus den Vereinen TSC Dorste und dem SV Förste. Somit haben auch die nicht leistungsorientierten Spieler aller Vereine die Möglichkeit Ihrem Sport nachzugehen, die talentierten Spieler dürfen sich in den Bezirks- und Landesligamannschaften des TuSpo Petershütte beweisen, mit Zweitspielrecht, behalten also den Paß ihres Heimatvereins. Die neue JSG beinhaltet zunächst nur die A-, B- und C-Jugend, wobei der 1.FC Freiheit weiter die Verantwortung für die C-Jugend behält, für A und B ist Sösetal verantwortlich. Sofern die Zusammenarbeit gut funktioniert, könnte diese

Letztes Spiel der C-Jugend unter Flutlicht

Am Donnerstag, 25.10., 18 Uhr bestreitet die C-Jugend ihr letztes Hinserienspiel. Die mittlererweile auf vier Vereine angewachsene JSG rangiert derzeit auf Tabellenplatz zwei und hat den JFV Rhume/Oder 2 zu Gast. Hier ist ein Erfolg durchaus möglich. Damit könnte man dem Spitzenreiter weiter auf den Fersen bleiben. Über Zuschauer freut sich das Team um Oliver Roßmann und Thomas Walther immer.

Jugendtrainer in neuem Outfit

Jugendtrainer in neuem Outfit

Kürzlich konnte sich die Jugendtrainer des FCF über neue Trainingsshirts und Trainingsanzüge freuen. Möglich gemacht wurde dies durch den Förderkreis, welcher in Person von Klaus Schneider die neue Ausstattung übergab. Jetzt können die Trainer in einheitlichen Outfits an der Seitenlinie stehen. Klaus Schneider dankte dem Trainerteam für Ihr Engagement. Heutzutage sei es nicht einfach, Leute für das Ehrenamt zu motivieren. Der FCF sei da eine löbliche Ausnahme. Die Jugendabteilung bedankte sich mit einem kleinen Präsent und einem anschließenden 2:0-Sieg der C-Jugend.

JSG geht nächsten Schritt

Die JSG Freiheit-Petershütte hat auf den aufkommenden Engpass im älteren Jugendbereich reagiert und arbeitet ab der nächsten Saison mit einem neuen, starken Partner zusammen – der JSG Sösetal, bestehend aus den Vereinen TSC Dorste und dem SV Förste. Somit haben auch die nicht leistungsorientierten Spieler aller Vereine die Möglichkeit Ihrem Sport nachzugehen, die talentierten Spieler dürfen sich in den Bezirks- und Landesligamannschaften des TuSpo Petershütte beweisen, mit Zweitspielrecht, behalten also den Paß ihres Heimatvereins. Die neue JSG beinhaltet zunächst nur die A-, B- und C-Jugend, wobei der 1.FC Freiheit weiter die Verantwortung für die C-Jugend behält, für A und B ist Sösetal verantwortlich. Sofern die Zusammenarbeit gut funktioniert, könnte diese

Jugend richtete Hallenturniere aus

Wie in jedem Jahr richtete der 1.FC Freiheit auch in 2016 wieder Hallenturniere aus. Und wieder waren es tolle Veranstaltungen (Zitat eines Trainers eines Gastes: „Wir kommen lieber zu Euch als zu X, Y oder Z. bei Euch ist es immer schön!“). Bei soviel Lob kann man auch darpber hinwegsehen, das sich die sportliche Seite darauf reduzierte, gute Gastgeber zu sein. Spaß gemacht hat es trotzdem! Kurz zusammengefasst die Platzierungen: G: ohne (FairPlayCup ohne Wertung), E: siebter von acht, D1: fünfter, D2: sechster Platz von sieben, C-Junioren sechster von sieben. Ausführlichere Berrichte und Fotos hier: G&E: www.phoenixkicker.jimdo.com D&C: jsg-freiheit-petershuette.de

Sponsoren

PMH
Euro Automobile Kartal
San Marco
Glam Kosmetik
Studienkreis
Wuensch
Angela Seidl
Gasthaus Dreilinden