Home

Aktuelle Neuigkeiten

Verabschiedung und Ehrungen verdienter Spieler und Helferinnen!

1.FC Freiheit ehrt: Arne-Sebastian Warmuth Der 1. FC Freiheit hatte nicht nur Grund zum Jubeln über den 2-1 Sieg über Petershütte 3 am vergangenen Sonntag, sondern musste auch schweren Herzens zwei Spieler aus der Mannschaft verabschieden. Arne-Sebastian Warmuth, der seit über 30 Jahren immer seinem 1. FC Freiheit die Treue gehalten hat und nun nicht mehr als Spieler zur Verfügung steht, sondern den Vorstand des FCF verstärkt, wurde am letzten Sonntag nach dem Spiel offiziell von der Mannschaft und vom Vorstand als Spieler verabschiedet. Dazu überreichten Trainer Kai Töpperwien und Oiacim Selmi als Präsent ein Trikot mit der Nummer 4, die Arne seit ewigen Zeiten immer als Defensivspieler getragen hat. Auch der

Auch Hütte 3 konnte die Höhen nicht erstürmen!

1.FC Freiheit vs. TuSpo Petershütte 3  2-1 Obwohl Petershüttes Dritte in Führung ging, konnten sie die Freiheiter-Höhen-Festung nicht erstürmen. Mit 2-1 wurden sie wieder nach Hause geschickt und der 1.FC Freiheit feierte nach dem Spiel einen schönen und verdienten Saison-Abschluss! Es war kein berauschendes Spiel, doch es lebte von der Spannung, auch wenn es eigentlich um Nichts mehr ging. Beide Mannschaften lagen im Mittelfeld der Tabelle und der Aufstieg (TSV Wulften) sowie der Abstieg (Harztor 3 und Hahle 2) waren schon seit Wochen entschieden. Doch dies war ein Lokalderby und diese haben es jedesmal in sich, im großen oder auch im kleinen Format. Konnten die Freiheiter in einem Kampfspiel in

Freiheit gab Tabellendritten einen Korb!

1.FC Freiheit  vs.  SG Rotenberg2/Scharzfeld2  3-0 Sonntag, 13.00 Uhr im letzten Saisonspiel gegen TuSpo 3 Nix war’s mit Punkte holen beim 1. FC Freiheit und damit den 3. Rang festigen. Und nix war’s mit dem 3. Tabellenplatz, den musste man gestern nach der 0-3 Schlappe an Bilshausen 2 (3-3 in Herberhausen) abgeben. Ganz so einfach wollten es die Freiheiter dem Gegner nun doch nicht machen, zumal man zuhause gute Partien gespielt hat. Es entwickelte sich auch nach nur kurzer Abtastphase ein flottes Spiel, die Hausherren ließen kaum etwas zu und der Rest war Futter für die Abwehr um Hendrik Rabanda, Arne Warmuth, Yan-Marten Winkler  und Stefan Groß. Was dennoch durch

Freitag-Abend-Krimi: 1. FC Freiheit – SG Rotenberg2/Scharzfeld2

Freitag 19.00 Uhr auf den Freiheiter Höhen: 1. FC Freiheit – Rotenberg2/Scharzfeld2 Ein Heimspiel besonderer Art gibt es am Freitagabend ab 19 Uhr auf den „Höhen“ zu sehen. Beide Teams  kassierten zuletzt Niederlagen, beide Teams haben immer wieder mal Aufstellungssorgen, beide Teams spielen nicht oft mit den gleichen Spielern, zumindest können der SG von sich sagen, wir haben alles probiert, aber zur Meisterschaft hat es nicht gereicht. Platz 3 sichern, das wollen sie aber und dazu müssen sie sich Bilshausen vom Halse halten, die nur auf einen Ausrutscher lauern bei gleichem Punktverhältnis. Da die SG am Sonntag ebenso wie Bilshausen spielfrei ist und im letzten Spiel den Meister TSV Wulften

Verabschiedung und Ehrungen verdienter Spieler und Helferinnen!

1.FC Freiheit ehrt: Arne-Sebastian Warmuth Der 1. FC Freiheit hatte nicht nur Grund zum Jubeln über den 2-1 Sieg über Petershütte 3 am vergangenen Sonntag, sondern musste auch schweren Herzens zwei Spieler aus der Mannschaft verabschieden. Arne-Sebastian Warmuth, der seit über 30 Jahren immer seinem 1. FC Freiheit die Treue gehalten hat und nun nicht mehr als Spieler zur Verfügung steht, sondern den Vorstand des FCF verstärkt, wurde am letzten Sonntag nach dem Spiel offiziell von der Mannschaft und vom Vorstand als Spieler verabschiedet. Dazu überreichten Trainer Kai Töpperwien und Oiacim Selmi als Präsent ein Trikot mit der Nummer 4, die Arne seit ewigen Zeiten immer als Defensivspieler getragen hat. Auch der

Auch Hütte 3 konnte die Höhen nicht erstürmen!

1.FC Freiheit vs. TuSpo Petershütte 3  2-1 Obwohl Petershüttes Dritte in Führung ging, konnten sie die Freiheiter-Höhen-Festung nicht erstürmen. Mit 2-1 wurden sie wieder nach Hause geschickt und der 1.FC Freiheit feierte nach dem Spiel einen schönen und verdienten Saison-Abschluss! Es war kein berauschendes Spiel, doch es lebte von der Spannung, auch wenn es eigentlich um Nichts mehr ging. Beide Mannschaften lagen im Mittelfeld der Tabelle und der Aufstieg (TSV Wulften) sowie der Abstieg (Harztor 3 und Hahle 2) waren schon seit Wochen entschieden. Doch dies war ein Lokalderby und diese haben es jedesmal in sich, im großen oder auch im kleinen Format. Konnten die Freiheiter in einem Kampfspiel in

Freiheit gab Tabellendritten einen Korb!

1.FC Freiheit  vs.  SG Rotenberg2/Scharzfeld2  3-0 Sonntag, 13.00 Uhr im letzten Saisonspiel gegen TuSpo 3 Nix war’s mit Punkte holen beim 1. FC Freiheit und damit den 3. Rang festigen. Und nix war’s mit dem 3. Tabellenplatz, den musste man gestern nach der 0-3 Schlappe an Bilshausen 2 (3-3 in Herberhausen) abgeben. Ganz so einfach wollten es die Freiheiter dem Gegner nun doch nicht machen, zumal man zuhause gute Partien gespielt hat. Es entwickelte sich auch nach nur kurzer Abtastphase ein flottes Spiel, die Hausherren ließen kaum etwas zu und der Rest war Futter für die Abwehr um Hendrik Rabanda, Arne Warmuth, Yan-Marten Winkler  und Stefan Groß. Was dennoch durch

Freitag-Abend-Krimi: 1. FC Freiheit – SG Rotenberg2/Scharzfeld2

Freitag 19.00 Uhr auf den Freiheiter Höhen: 1. FC Freiheit – Rotenberg2/Scharzfeld2 Ein Heimspiel besonderer Art gibt es am Freitagabend ab 19 Uhr auf den „Höhen“ zu sehen. Beide Teams  kassierten zuletzt Niederlagen, beide Teams haben immer wieder mal Aufstellungssorgen, beide Teams spielen nicht oft mit den gleichen Spielern, zumindest können der SG von sich sagen, wir haben alles probiert, aber zur Meisterschaft hat es nicht gereicht. Platz 3 sichern, das wollen sie aber und dazu müssen sie sich Bilshausen vom Halse halten, die nur auf einen Ausrutscher lauern bei gleichem Punktverhältnis. Da die SG am Sonntag ebenso wie Bilshausen spielfrei ist und im letzten Spiel den Meister TSV Wulften

JSG geht nächsten Schritt

Die JSG Freiheit-Petershütte hat auf den aufkommenden Engpass im älteren Jugendbereich reagiert und arbeitet ab der nächsten Saison mit einem neuen, starken Partner zusammen – der JSG Sösetal, bestehend aus den Vereinen TSC Dorste und dem SV Förste. Somit haben auch die nicht leistungsorientierten Spieler aller Vereine die Möglichkeit Ihrem Sport nachzugehen, die talentierten Spieler dürfen sich in den Bezirks- und Landesligamannschaften des TuSpo Petershütte beweisen, mit Zweitspielrecht, behalten also den Paß ihres Heimatvereins. Die neue JSG beinhaltet zunächst nur die A-, B- und C-Jugend, wobei der 1.FC Freiheit weiter die Verantwortung für die C-Jugend behält, für A und B ist Sösetal verantwortlich. Sofern die Zusammenarbeit gut funktioniert, könnte diese

Schweres Auswärtsspiel für 1. FC Freiheit 2

SV Bilshausen 2   vs.  1. FC Freiheit 2 Am kommenden Sonntag, 02. April 2017 um 15:00 Uhr  findet am Sandweg 80 in Bilshausen die Partie der Reserve des SV Bilshausen gegen unsere 2. Vertretung des FCF statt. Ein schweres Match erwartet die Töpperwien-Truppe, spielt hier doch der aktuelle Tabellen-Vierte gegen den Achten der 2. Kreisklasse, Staffel A! Der SV Bilshausen 2 hat bereits 22 Punkte gesammelt und ist damit haushoher Favorit gegen die sich neu orientierende Elf des 1. FC Freiheit. Durch den Rücktritt der 1. Herren stellt sich aber nun eine neue Situation dar, denn die wenigen Spieler der 1. Herren, die geblieben sind, dürfen erst mit dem

JHV 2017

JHV 2017

Einladung zur Jahreshauptversammlung am Freitag, den 03.03.2017 um 19:00 Uhr im „Freiheiter Hof“ Tagesordnung: 1. Eröffnung und Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit 2. Totenehrung 3. Genehmigung der Niederschrift der JHV vom 03.06.2016 4. Anträge zur Tagesordnung 5. Jahresberichte: 1. Vorsitzender Jugendleiter 6. Bericht Förderkreis 7. Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfer 8. Ehrungen 9. Neuwahlen: a) 1.Vorsitzende/-r b) 2.Vorsitzende/-r (1 Jahr) c) Schriftwart (1 Jahr) d) Spielausschussvorsitzender e) Jugendleiter f) Kassenprüfer und Ersatzkassenprüfer 10. Anfragen und Mitteilungen Im Anschluss der Versammlung wird ein Stümpelessen gereicht. Anmeldungen sind bis zum 26.02.2017 an Martin Grzesiuchna (Tel: 0171-5337023) zu richten. Anträge werden bis zum 26.02.2017 an den 1.Vorsitzenden erbeten. Mit sportlichen Grüßen Martin

Jugend veranstaltet Hallenturniere am 10. und 18.12.

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Jugend/JSG des 1.FCF  wieder Hallentunriere in der Röddenberghalle. Am 10.12. starten um 9.30 Uhr die D-Junioren. Sie sind bei uns zählenmäßig am größten vertreten, somit treten gleich zwei Mannschaften gegen Teams aus dem Umland an. Am Nachmittag ab 14.30 Uhr geht es dann mit den C-Junioren weiter. Der 18.12. steht im Zeichen der ‚Kleinen‘. Zunächst laufen ab 10 Uhr die zu 100% freiheiter G-Junioren auf. Ab ca. 14 Uhr treten dann die E-Junioren auf den Plan, auch hier sind hauptsächlich Freiheiter dabei. Eines der Highlights wird die Tombola mit tollen Preisen sein, zudem hat ein Unternehmen zugesagt einen Stand aufzubauen und Karten für Hannover

Verabschiedung und Ehrungen verdienter Spieler und Helferinnen!

1.FC Freiheit ehrt: Arne-Sebastian Warmuth Der 1. FC Freiheit hatte nicht nur Grund zum Jubeln über den 2-1 Sieg über Petershütte 3 am vergangenen Sonntag, sondern musste auch schweren Herzens zwei Spieler aus der Mannschaft verabschieden. Arne-Sebastian Warmuth, der seit über 30 Jahren immer seinem 1. FC Freiheit die Treue gehalten hat und nun nicht mehr als Spieler zur Verfügung steht, sondern den Vorstand des FCF verstärkt, wurde am letzten Sonntag nach dem Spiel offiziell von der Mannschaft und vom Vorstand als Spieler verabschiedet. Dazu überreichten Trainer Kai Töpperwien und Oiacim Selmi als Präsent ein Trikot mit der Nummer 4, die Arne seit ewigen Zeiten immer als Defensivspieler getragen hat. Auch der

JSG geht nächsten Schritt

Die JSG Freiheit-Petershütte hat auf den aufkommenden Engpass im älteren Jugendbereich reagiert und arbeitet ab der nächsten Saison mit einem neuen, starken Partner zusammen – der JSG Sösetal, bestehend aus den Vereinen TSC Dorste und dem SV Förste. Somit haben auch die nicht leistungsorientierten Spieler aller Vereine die Möglichkeit Ihrem Sport nachzugehen, die talentierten Spieler dürfen sich in den Bezirks- und Landesligamannschaften des TuSpo Petershütte beweisen, mit Zweitspielrecht, behalten also den Paß ihres Heimatvereins. Die neue JSG beinhaltet zunächst nur die A-, B- und C-Jugend, wobei der 1.FC Freiheit weiter die Verantwortung für die C-Jugend behält, für A und B ist Sösetal verantwortlich. Sofern die Zusammenarbeit gut funktioniert, könnte diese

JHV 2017

JHV 2017

Einladung zur Jahreshauptversammlung am Freitag, den 03.03.2017 um 19:00 Uhr im „Freiheiter Hof“ Tagesordnung: 1. Eröffnung und Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit 2. Totenehrung 3. Genehmigung der Niederschrift der JHV vom 03.06.2016 4. Anträge zur Tagesordnung 5. Jahresberichte: 1. Vorsitzender Jugendleiter 6. Bericht Förderkreis 7. Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfer 8. Ehrungen 9. Neuwahlen: a) 1.Vorsitzende/-r b) 2.Vorsitzende/-r (1 Jahr) c) Schriftwart (1 Jahr) d) Spielausschussvorsitzender e) Jugendleiter f) Kassenprüfer und Ersatzkassenprüfer 10. Anfragen und Mitteilungen Im Anschluss der Versammlung wird ein Stümpelessen gereicht. Anmeldungen sind bis zum 26.02.2017 an Martin Grzesiuchna (Tel: 0171-5337023) zu richten. Anträge werden bis zum 26.02.2017 an den 1.Vorsitzenden erbeten. Mit sportlichen Grüßen Martin

Jugend richtete Hallenturniere aus

Wie in jedem Jahr richtete der 1.FC Freiheit auch in 2016 wieder Hallenturniere aus. Und wieder waren es tolle Veranstaltungen (Zitat eines Trainers eines Gastes: „Wir kommen lieber zu Euch als zu X, Y oder Z. bei Euch ist es immer schön!“). Bei soviel Lob kann man auch darpber hinwegsehen, das sich die sportliche Seite darauf reduzierte, gute Gastgeber zu sein. Spaß gemacht hat es trotzdem! Kurz zusammengefasst die Platzierungen: G: ohne (FairPlayCup ohne Wertung), E: siebter von acht, D1: fünfter, D2: sechster Platz von sieben, C-Junioren sechster von sieben. Ausführlichere Berrichte und Fotos hier: G&E: www.phoenixkicker.jimdo.com D&C: jsg-freiheit-petershuette.de

JSG geht nächsten Schritt

Die JSG Freiheit-Petershütte hat auf den aufkommenden Engpass im älteren Jugendbereich reagiert und arbeitet ab der nächsten Saison mit einem neuen, starken Partner zusammen – der JSG Sösetal, bestehend aus den Vereinen TSC Dorste und dem SV Förste. Somit haben auch die nicht leistungsorientierten Spieler aller Vereine die Möglichkeit Ihrem Sport nachzugehen, die talentierten Spieler dürfen sich in den Bezirks- und Landesligamannschaften des TuSpo Petershütte beweisen, mit Zweitspielrecht, behalten also den Paß ihres Heimatvereins. Die neue JSG beinhaltet zunächst nur die A-, B- und C-Jugend, wobei der 1.FC Freiheit weiter die Verantwortung für die C-Jugend behält, für A und B ist Sösetal verantwortlich. Sofern die Zusammenarbeit gut funktioniert, könnte diese

Jugend richtete Hallenturniere aus

Wie in jedem Jahr richtete der 1.FC Freiheit auch in 2016 wieder Hallenturniere aus. Und wieder waren es tolle Veranstaltungen (Zitat eines Trainers eines Gastes: „Wir kommen lieber zu Euch als zu X, Y oder Z. bei Euch ist es immer schön!“). Bei soviel Lob kann man auch darpber hinwegsehen, das sich die sportliche Seite darauf reduzierte, gute Gastgeber zu sein. Spaß gemacht hat es trotzdem! Kurz zusammengefasst die Platzierungen: G: ohne (FairPlayCup ohne Wertung), E: siebter von acht, D1: fünfter, D2: sechster Platz von sieben, C-Junioren sechster von sieben. Ausführlichere Berrichte und Fotos hier: G&E: www.phoenixkicker.jimdo.com D&C: jsg-freiheit-petershuette.de

Jugend veranstaltet Hallenturniere am 10. und 18.12.

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Jugend/JSG des 1.FCF  wieder Hallentunriere in der Röddenberghalle. Am 10.12. starten um 9.30 Uhr die D-Junioren. Sie sind bei uns zählenmäßig am größten vertreten, somit treten gleich zwei Mannschaften gegen Teams aus dem Umland an. Am Nachmittag ab 14.30 Uhr geht es dann mit den C-Junioren weiter. Der 18.12. steht im Zeichen der ‚Kleinen‘. Zunächst laufen ab 10 Uhr die zu 100% freiheiter G-Junioren auf. Ab ca. 14 Uhr treten dann die E-Junioren auf den Plan, auch hier sind hauptsächlich Freiheiter dabei. Eines der Highlights wird die Tombola mit tollen Preisen sein, zudem hat ein Unternehmen zugesagt einen Stand aufzubauen und Karten für Hannover

Schöne Adventszeit!

Zu Terminen unserer Hallenserie der Mannschaften kontaktieren Sie bitte Martin Grzesiuchna unter 0171-5337023 oder entnehmen sie den Tageszeitungen! Hier die Termine für das TuSpo-Turnier (bitte anklicken):

Sponsorwall

Erfolge