Freitag-Abend-Krimi: 1. FC Freiheit – SG Rotenberg2/Scharzfeld2

Freitag 19.00 Uhr auf den Freiheiter Höhen: 1. FC Freiheit – Rotenberg2/Scharzfeld2

Ein Heimspiel besonderer Art gibt es am Freitagabend ab 19 Uhr auf den „Höhen“ zu sehen. Beide Teams  kassierten zuletzt Niederlagen, beide Teams haben immer wieder mal Aufstellungssorgen, beide Teams spielen nicht oft mit den gleichen Spielern, zumindest können der SG von sich sagen, wir haben alles probiert, aber zur Meisterschaft hat es nicht gereicht. Platz 3 sichern, das wollen sie aber und dazu müssen sie sich Bilshausen vom Halse halten, die nur auf einen Ausrutscher lauern bei gleichem Punktverhältnis. Da die SG am Sonntag ebenso wie Bilshausen spielfrei ist und im letzten Spiel den Meister TSV Wulften zuhause empfängt (Bilshausen zuhause gegen Herberhausen/Roringen), bietet sich fast als letzte Gelegenheit, zu punkten nur der FC Freiheit am Freitagabend an.

Das wollen die Freiheiter natürlich verhindern und ihre Schlappe vom letzten Sonntag in Herberhausen wieder wettmachen. Das es nicht leicht wird gegen den Tabellendritten, weiß man in den Reihen des FCF, denn es gab schon einige Niederlagen gegen diesen Gegner. Aber im Hinspiel in dieser Saison schaffte die Töpperwien-Elf ein 0-0 in Rhumspringe, hatte den Sieg vor Augen, doch reichte es nicht ganz. Zuhause wollen die Freiheiter aber dafür sorgen und es dem Gegner nicht zu einfach machen. Welche FC-Mannschaft aufläuft ist wie immer spannend und hängt eher von der Trainingsteilnahme ab, warten wir mal ab, wie es läuft! Dazu wie immer viel Glück, Jungs!

ABOUT THE AUTHOR: Jürgen Stolze

Manager des 1. FC Freiheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.