Spielberichte

Freiheiter Kantersieg zum Auftakt

Freiheiter Kantersieg zum Auftakt

1.FC Freiheit  vs.  FC Vatan Herzberg  7-0 Mit 7-0 Toren fertigte der 1. FC Freiheit am Sonntag den FC Vatan Herzberg ab. 3 x Patrick Ernst, 2 x Sammis Gerloff sowie Sebastian Kirschstein und Jan-Hendrik Freye sorgten für einen gelungenen Saisonauftakt. Die zahlreichen Zuschauer konnten bereits nach wenigen Minuten das erste Tor sehen, als Sammis Gerloff regelwidrig im Vatan-Strafraum gelegt wurde und Patti Ernst den fälligen Strafstoß mit strammen Schuss zum 1-0 für seine Farben ins Gebälk des Vatan-Tores donnerte (6.). Danach erwerten sich die Schützlinge vom Herzberger Trainer Baris Calgam vieler Angriffe der Schwarz-Roten, konnten sogar einige Nadelstiche setzen, blieben aber über die gesamte Spielzeit eigentlich harmlos, auch weil

Saisonauftakt: Freiheit empfängt Vatan Herzberg

Saisonauftakt: Freiheit empfängt Vatan Herzberg

Sonntag, 05.08.2018 – 15.00 Uhr: 1. FC Freiheit  vs.  FC Vatan Herzberg Ein paar Jahre war es ruhig um Vatan Herzberg. Nun haben sie den Verein wieder zum Leben erweckt und Freiheit darf als erste Mannschaft zum Saisonstart Vatan auf den Freiheiter Höhen empfangen. Mit ein paar „alten“ Freiheiter Gesichtern wird es ein Wiedersehen geben, sind doch mit Adem Duman und Erkan Bayram zwei Oldies erst kürzlich vom FCF zum FC Vatan gewechselt und auch der ehemalige FC-Spieler Baris Calgam hat sich Vatan angeschlossen. Dreh und Angelpunkt wird in der Herzberger Mannschaft aber der vom GSC Goslar kommende Spielertrainer Alexey Ballard sein, der zusammen mit Baris Calgam und Ismail Sengezer

Axel Bertram übernimmt wieder 1. FC Freiheit

Mit Axel Bertram übernimmt ab sofort ein altbekannter Trainer das Amt des 1. Übungsleiters beim FCF. Der 1. FC Freiheit freut sich auf die erneute Zusammenarbeit mit Axel Bertram und dankt für dessen Einwilligung, das Traineramt ein zweites Mal zu übernehmen und die Mannschaft zu führen. Der bisherige Trainer Kai Töpperwien wird als Stellvertreter in die Co- Trainer-Position rücken, aber auch als Torhüter den verletzten Stammkeeper Steven Kurze vertreten. Er hat hoffentlich damit die gewünschte Entlastung für sich, Kai trainiert bereits seid 4 Jahren erst die 2. Mannschaft und später auch die 1. Herren des 1. FC Freiheit bis zum heutigen Datum. Für diese aufopferungsvolle Aufgabe gilt ihm der Dank

Test 5: Auch gegen Herzberg ein Remis

Test 5: Auch gegen Herzberg ein Remis

VfL Herzberg  vs.  1. FC Freiheit 3-3 Am Sonntagmittag bei brütender Hitze testeten die Mannschaften vom VfL Herzberg (1. KK) und 1. FC Freiheit 2. KK) noch einmal ihre fußballerischen Fähigkeiten in der fast abgeschlossenen Vorbereitungsphase auf die neue Saison 2018/2018. Wieder sahen die wenigen Zuschauer ein Spiel auf Augenhöhe zum Gegner, vielleicht sogar mit ein klein wenig mehr Spielanteilen für den FCF, will man schon von Überlegenheit nicht sprechen. Den Torchancen nach hätte das Spiel auch 6-6 oder gar 8-8 ausgehen können, so aber begnügte man sich beim 3-3 mit nicht genutzten Torchancen auf beiden Seiten. Nur kurz war die Abtastphase in Hälfte Eins. Bereits nach 17 Spielminuten konnte

1. FC Freiheit testet Sonntag in Herzberg

1. FC Freiheit testet Sonntag in Herzberg

Sonntag, 29.07.18 – Domeyer Stadion Herzberg: VfL Herzberg  vs.  1. FC Freiheit Zu einem weitern Vorbereitungsspiel reist der 1. FC Freiheit am Sonntag nach Herzberg, um gegen den VfL aus der 1. Kreisklasse einen weiteren Test zu spielen. Da am 5. August die Saison 2015/2019 mit dem Spiel gegen Vatan Herzberg gestartet wird, ist dieser letzte Test enorm wichtig für den Trainer, der schon einmal den derzeitigen Leistungsstand überprüfen und noch eventuelle Maßnahmen in den verbleibenden Trainingseinheiten aufnehmen kann. Viel Spaß beim diesem Test, Jungs!    

FCF Unentschieden gegen Hattorf

FCF Unentschieden gegen Hattorf

FC Merkur Hattorf  vs. 1. FC Freiheit 5-5 Ein weiters Freundschaftsspiel für den 1. FC Freiheit wurde am Mittwochabend in Hattorf gespielt. Bereits nach 9 Minuten klingelte es im Kasten von FC-Keeper Kai Töpperwien, der die Position als Trainer und Torhüter ausfüllte. Vor allem als Torwart wird er wohl länger verweilen müssen, fällt doch Stammtorhüter Steven Kurze wegen Verletzung länger aus. Nach einem Abwehrfehler zeigte Schiri Gattermann auf den Elfmeterpunkt, Ein Merkur-Stürmer wurde regelwidrig im FC-Strafraum zu Fall gebracht und das führte zum 0-1 aus Freiheiter Sicht, Keeper Töpperwien hatte beim Strafstoß von Jörn Wehmeyer keine Chance (8.). Doch der FCF konterte. Nur kurze Zeit später konnte Sebastian Kirschstein zum

Dem Gegner getrotzt

Dem Gegner getrotzt

Sonntag – Freiheiter Höhen: 1.FC Freiheit  vs. HNK Göttingen 1-2 Wieder ein Gegner, der eine Klasse höher spielt, wieder ein gutes Spiel gezeigt, wieder eine knappe Niederlage eingesteckt, aber auch wieder die sich bietenden Chancen um das Ergebnis besser zu gestalten, liegen gelassen. Diesmal ging es gegen den Meister der 2. KK und Aufsteiger in die 1. KK Süd und Pokalsieger des Kreisklassen-Pokals der 2. + 3. KK! Man merkte nach 70 Spielminuten den Freiheitern an, dass das Spiel vom Freitagabend gegen Wulften noch in den Knochen steckte und damit die Beine schwer wurden. In Halbzeit Eins und bis weit in die zweite Spielhälfte hinein war ein Unterschied zwischen beiden

Freiheit weltmeisterlich

Freiheit weltmeisterlich

1. FC Freiheit  vs.  TSV Eintracht Wulften  0-1 Eine weltmeisterliche Glanzleistung bot der 1. FC Freiheit am Freitagabend im Testspiel gegen den TSV Eintracht Wulften. Allerdings nur im Auslassen von Großchancen vor dem gegnerischen Tor! Allein in Halbzeit Eins hatten die Freiheiter Stürmer drei, vier sehr gute Gelegenheiten, ein Tor zu erzielen, doch wurden die Chancen überhastet vertan oder wegen zu langem Zögern war ein Fuß, Bein oder ein anderes Körperteil eines Wulfteners in letzter Sekunde im Weg! So kam es wie schon in vielen Spielen zuvor, wie es kommen musste, ein einziger Fehler im Defensivbereich führte zum einzigen Tor an diesem Tag. Leider zugunsten des Gegners (31. Min. 0-1

Freitag gegen Wulften, Sonntag kommt HNK Göttingen

Freitag gegen Wulften, Sonntag kommt HNK Göttingen

Freitag, 20.07.2018 – 19.00 Uhr: 1. FC Freiheit vs. TSV Eintracht Wulften Zwei weitere Testspiele zur Vorbereitung auf die kommende Saison, die mit dem Auftaktspiel gegen den wiedererwachten FC Vatan Herzberg am 05.08.18 und dem Pokalspiel gegen die neugegründete SG Sösetal, bestehend aus den Reserveteams des TSC Dorste und SV Förste am 12.08.18 für den FCF beginnen wird, finden am kommenden Freitag und am Sonntag auf den Freiheiter Höhen statt. Der TSV Eintracht Wulften ist überlegen Meister in der 2. KK geworden und spielt ab jetzt eine Klasse höher in der 1. KK Nord. Das Team von Trainer Fabian Dybowski ist mit guten Spielern bestückt, hat sich noch verstärkt und

Testspiel gegen Dorste endete 3-3

Testspiel gegen Dorste endete 3-3

1.FC Freiheit  vs. TSC Dorste  3-3 In einem für beide Teams ersten Vorbereitungsspiel konnten die Freiheiter gegen den Kreisliga-Aufsteiger TSC Dorste auf Augenhöhe agieren und schafften letztendlich mit einer Energieleistung ein 3-3 Unentschieden nach gut 90 Spielminuten. Die Dorster, die mit ihrem neuen Trainer Michael „Schotter“ Ludwig auf den „Höhen“ antraten, waren bereits eine Woche früher in die Vorbereitung gestartet, hatten allerdings durch eine harte Trainingseinheit am Freitagabend etwas schwere Beine und wirkten dementsprechend zum Ende der zweiten Spielhälfte müde, obwohl sie 3 frische Spieler auf der Bank hatten und wechseln konnten, während der FCF nur gerade mal 11 Spieler aufbot, die durchspielen mussten, weil sich durch Urlaub, Arbeit und

Heute Testspiel: 1. FC Freiheit vs. TSC Dorste

Samstagmittag: 13:30 Uhr Freiheiter Höhen Nach dem Auftakttraining am vergangenen Mittwoch soll nun mit einem Testspiel die weitere Saisonvorbereitung eingeläutet werden. Mit dem Kreisligaaufsteiger TSC Dorste kommt ein starker Gegner auf die „Höhen“, der sich allerdings im Umbruch befindet, weil einige Akteure ihre Karriere mit der Meisterschaft in der 1. Kreisklasse beendet haben und Trainer Christopher Exner ebenfalls sein erfolgreiches Amt nicht fortsetzt. Junge Spieler, die aus der Jugend in den Herrenbereich aufsteigen, sollen die Lücken füllen. Ob das in der starken Kreisliga gelingt, bleibt abzuwarten! Die Dorster sind bereits eine Woche länger im Vorbereitungstraining und wollen ihre Form in diesem Freundschaftsspiel testen. Wir jedenfalls wünschen dem TSC Dorste viel

Vorschau auf die neue Saison 2018/2019

Neues vom NFV GÖ-OHA Zur neuen Fussball-Saison 2018/2019 in der 2. Kreisklasse Staffel Nord gibt es einige Änderungen, wie z. B. mit dem FC Vatan Herzberg, der altbekannte Club wurde wieder reaktiviert und mit zwei ehemaligen Freiheiter Spielern (Adem Duman, Erkan Bayram) geht es in die neue Saison. Desweiteren hat sich Olympia Duderstadt als Absteiger aus der 1. KK dazu entschlossen, in den Altkreis Osterode überzuwechseln, wo mit dem DRK Krebeck, Vatan Herzberg, FC Westharz, SG Herberhausen/Roringen, VfR Osterode, 1 FC Freiheit und eben Olympia Duderstadt insgesamt 7 erste Herrenmannschaften vertreten sind. Dazu kommen noch SC Eichsfeld 2, SC Harztor 2, SV Bilshausen 2, SV Rotenberg 3, TSV Nesselröden 2,