Spielberichte

Jahreshauptversammlung des 1. FC Freiheit

Am 03.06.2016 läd der 1. FC Freiheit seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in den „Freiheiter Hof“ ein. Beginn der Veranstaltung ist um 19.00 Uhr! Anträge werden bis zum 27.05.2016 an den 1. Vorsitzenden erbeten! Im Anschluss der Versammlung wird ein Stümpelessen gereicht. Anmeldungen hierfür sind bis zum 27.05.2016 an Martin Grzesiuchna (Tel.: 0171-5337023) oder an Karin Meiselbach (Tel.: 05522-5180) zu richten. Einladung bitte anklicken zum Vergrößern…..

Anfangsphase verschlafen – Punkte verloren!

1. FC Freiheit  vs.  TuSpo Weser Gimte  2:4 Ein Tiefschlaf zu Beginn des Spiels ließ unsere Freiheiter gleich ins Hintertreffen geraten und hinter 2 Treffern herlaufen, die nicht mehr aufgeholt werden konnten. Gimtes Erwin Glogic (4.) und Eltioni Petri (5.) hatten getroffen. Auch das 3. Tor durch Hendrik Scharfen mit sattem Freistoß ließ sich eher  vermeidbar erscheinen (22.). Zwar schaffte Alexander Kösling noch vor der Halbzeitpause mit dem 1:3 den Anschlußtreffer (24.), der Ausgleich jedoch gelang nicht. In Hälfte Zwei wurde das Freiheiter Spiel druckvoller und besser, doch fing man sich erneut ein Gegentor ein, das zum 1:4 aus Sicht des FCF führte. Jonas Bode rutschte unglücklich in die Flanke

Verpasste Chancen führten zu Punktverlusten

Verpasste Chancen führten zu Punktverlusten

1. FC Freiheit II.  vs.  VfR Osterode  1:1 Die Meisterschaftsambitionen sind erst einmal verraucht. Die Freiheiter Reserve kommt im Moment nicht zu ihrem eigentlichen Können, sondern zeigt ein großes Leistungsgefälle auch gegen „leichtere“ Gegner. Dazu kam am gestrigen Sonntag, dass die Mannschaft auf einige Urlauber verzichten musste. So fehlte mit Sammis Gerloff der sicherste  Torschütze der letzten Spiele, ebenso wie Aufbauspieler Nico Rajkovics. Trotzdem hatte man genügend Chancen, dem Spiel noch eine siegreiche Note zu geben, aber viele gute Gelegenheiten wurden zu hastig vergeben, So kam es, wie es kommen musste, der VfR Osterode ging nach 43 Minuten durch den agilen Mike Warnecke mit 1:0 in Führung. Er konnte eine

Nur ein paar Minuten fehlten…..

1. FC Freiheit vs.  SV Bilshausen 1:1 Ausgleich kurz vor Schluß führte zu Punktverlusten Kurz vor Spielende gelang fast aus dem Nichts der Ausgleichstreffer zum 1:1 Endstand im Bezirksligaspiel der Staffel 4 zwischen den abstiegsbedrohten Mannschaften des 1. FC Freiheit und dem SV Bilshausen, die damit den Abstand zum FCF gehalten haben. Schade…..aber hätte, wäre, wenn zählt jetzt nicht mehr! Ein Punkt gegen Bilshausen muss reichen und die verlorenen Punkte müssen in den nächsten Spielen eingeholt werden. Dass das alles andere als leicht wird, sieht man bereits an einigen Aktionen der Spieler zum Ende der Spiele. Da fehlt dann doch die Kraft nach den vielen Spielen und englischen Wochen, um

Freiheiter Reserve gibt leichtfertig Punkte ab

Freiheiter Reserve gibt leichtfertig Punkte ab

1. FC Freiheit II.  vs. TuSpo Petershütte III.  0:2 Zuviele eigene Unzulänglichkeiten führten zu einem Disaster im Heimspiel gegen den Tabellennachbarn, der jetzt fast zu den Freiheitern aufgeschlossen hat. Hatte man anfangs das Spiel noch einigermaßen im Griff, so klappte ab der 25. Spielminute, als Rabanda ein Eigentor fabrizierte und damit den Gegner stark machte, der an diesem Tag aber auch nicht das Fussballspielen erfunden hatte, gar nichts mehr! Bis weit in die zweite Spielhälfte hinein konnte weder die Freiheiter Reserve – trotz guter Gelegenheiten – ein Goal markieren und damit wenigstens einen Punkt auf den Freiheiter Höhen behalten, noch die III. Mannschaft des TuSpo irgend ein Zeichen setzen! Erst

Weitere 3 Punkte Richtung Klassenerhalt

1. FC Freiheit  vs.  SG Bergdörfer  3:2 Zerfahrenes Spiel – aber wichtige Punkte! Nach dem Sieg bei Germania Breitenberg am letzten Mittwoch konnten unsere Freiheiter auch gegen die SG Bergdörfer, die zwar personalgeschwächt, sich aber bereits in sicheren Gefilden befindet, weitere 3 Punkte zum Überleben in der Bezirksliga einfahren und damit bis auf einen Zähler an Dostluk Spor heranrutschen, die gegen den Tabellenzweiten Gimte mit 0:3 die Punkte abgeben mussten. Enge Geschichte, die jetzt erst so richtig ins Rollen kommt, je näher das Ende der Saison ansteht. Umso spannender die nächsten beiden Spieltage bzw. Nachholspieltage….gewinnt der FCF am kommenden Mittwoch gegen den SV Bilshausen, ist man erstmalig zwei Zähler in

1. FC Freiheit bleibt in Lauerstellung!

Germania Breitenberg  vs. 1. FC Freiheit  0:2 Auch wenn  Dostluk Spor sehr überraschend bei der Reserve von Eintracht Northeim gewonnen hat, bleibt der 1. FC Freiheit mit einem 2:0 Erfolg in Lauerstellung auf den ersten Nichtabstiegsplatz. Die nächsten Heimspiele werden allesamt entscheidend für den Klassenerhalt sein und sollten deshalb konzentriert angegangen werden. Die vergangenen englischen Wochen haben bisher schon eine Menge Kraft gekostet und werden dem dezimnierten Kader der Freiheiter auch in den nächsten Wochen, die weitere Mittwoch-Sonntagsspiele beinhalten, weiterhin viel an Substanz abverlangen. Bei den Germanen in Breitenberg sah man anfangs ein vorsichtiges Abtasten beider Mannschaften, keiner der beiden Kontrahenten wollte zuviel riskieren und ein frühes Gegentor einfangen. In

Nichts zu holen bei der SG Werratal

SG Werratal  vs.  1. FC Freiheit 5:1 Nichts war’s mit Punkten vom kleinen Sportplatz der SG Werratal, im Gegenteil, die SG vermöbelte unseren 1. FC Freiheit in Halbzeit Eins nach Strich und Faden. Bereits nach 10 Minuten gelang Mannschaftskapitän Mark Glatter mit einem Solo an der Außenlinie an drei Abwehrspielern des FC vorbei, die nicht energisch genug eingriffen, das 1:0 für die SG Werratal. Wieder musste man einem frühen Rückstand hinterher laufen. Die Werrataler wirkten bissig, voll motiviert gingen sie zur Sache. Kaum hatte ein FC-Spieler den Ball, wurde er auch schon attackiert, meistens sogar gedoppelt! Marko Sukup konnte mit einem Reflex ein weiteres Tor gerade noch verhindern (27.), aber

D-Junioren mit neuen Trikots

Nachdem die C-Junioren schon in den JSG-Farben auflaufen, ziehen jetzt die D-Junioren nach. Dank Jochen Zirbus von Zirbus Technology sind sie jetzt unschwer als JSG-Mannschaft erkennbar. Die Mannschaft (D2) bedankte sich nicht nur mit einem kleinen Präsent, sie schenkte dem Sponsor obendrein einen 7:0-Heimsieg über den SC Eichsfeld, bei dem alleine Milian vier Tore erzielte. Weitere Treffer fielen durch Fabian, Luca S. und Marcel M.. Mehr schöne Bilder (Danke an Stephan Zirbus) auf der Mannschaftsseite: www.jsg-freiheit-petershuette.de

Sammis Gerloff als Erfolgsgarant

Sammis Gerloff als Erfolgsgarant

SG Bergdörfer III.  vs.  1. FC Freiheit II.  1:4 Eine sehr gute erste Halbzeit sahen die wenigen Zuschauer in Brochthausen, die diesem Match der 2. Kreisklasse, Staffel A beiwohnten. Auch, wenn hier „nur“ der Dritte gegen den Tabellen-Zehnten (-Letzten) spielte, war es doch ein ganz ansehnliches Spiel. Dazu beigetragen hatte die Freiheiter Achse Hendrik Rabanda, Arne Warmuth, Tilmann Fischer und Sammis Gerloff, unser Vollstrecker an diesem Tag! Auch einer der „Neuen“, Christoph Eichhorn aus Wildemann, machte im ersten Anlauf für die FCF-Reserve ein sehr gescheites Spiel und krönte seine gute Leistung mit einem schönen Tor! Zum Spielverlauf: gerade mal 50 Sekunden waren gespielt, als direkt nach dem Anpfiff des ein

Spiel gegen Werratal fällt aus!

Aufgrund der anhaltenden schlechten Witterung hat die Stadt Osterode am Mittwoch alle Rasenplätze gesperrt. Somit fällt unser Bezirksliga-Spiel gegen Werratal aus! Der Vorstand