Bericht zur JHV 2019 des 1. FC Freiheit

Der Vorstand des 1. FC Freiheit: v.l.n.r. Martin Grzesiuchna, Oliver Rossmann, Gisela Hattenbauer, Jürgen Stolze, Frank Spillner, Arne Warmuth Am 08. März 2019 führte der 1. FC Freiheit in den Räumlichkeiten der Reservistenkameradschaft in der alten Grundschule Freiheit seine Jahreshauptversammlung durch. Der 1. Vorsitzende Martin Grzesiuchna eröffnete die Versammlung und begrüßte die Anwesenden, zu denen auch der Stellv. Ortsbürgermeister Wilfried Balkwitz und der Vorsitzende des Förderkreises des 1.FC Freiheit, Klaus Schneider gehörten. Leider fanden sich nur 17 Mitglieder zur JHV ein, was Grzesiuchna sehr bedauerte. Nach Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit stand die Totenehrung an, aber im Jahr 2018 sind dankenswerterweise keine Mitglieder verstorben, sodass als Top 3 die

1. FC Freiheit trennte sich 3:3 von Viktoria Bad Grund

Test auf Kunstrasen in Bad Grund endete 3-3 Das Spiel lief gut für die Freiheiter. Bereits in der 9. Minute, nach einer kurzen Abtastphase, konnten die Bertram-Schützlinge in Führung gehen. Einen weiten Abschlag von FC-Keeper Maurizio Giuffrida nahm Sebastian Kirschstein schön im Lauf auf und konnte das Leder an Torwart Rene‘ Schmalstieg vorbei ins Gehäuse der Bad Grundner zum 1-0 aus Sicht des 1. FC Freiheit legen. Obwohl man bisher nur wenige Trainingseinheiten innehatte, zogen die Freiheiter doch ein recht schnelles Spiel auf, Kurzpässe und lange Bälle wechselten sich ab und etliche Zweikämpfe wurden gegen den klassenhöheren Club gewonnen und Patrick Ernst, Sammis Gerloff und Sebastian Kirschstein hatten gute Gelegenheiten,

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG DES 1. FC FREIHEIT

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG DES 1. FC FREIHEIT

Am Freitag, 08. März 2019 ab 19.00 Uhr in der Freiheiter Schule (Räume der Reservisten) OHA-Freiheit, Hauptstr. 52   zur Vergrößerung bitte anklicken!