1. FC Freiheit erwartet SV Rotenberg III.

Sonntag, 30.09.2018 – 15.00 Uhr, Freiheiter Höhen:

1.FC Freiheit  vs.  SV Rotenberg III.

Zum nächsten Heimspiel in dieser Saison erwartet unser FCF am kommenden Sonntag die 3. Vertretung des SV Rotenberg. Der SV Rotenberg III. hat sich insoweit vom SV Scharzfeld gelöst, als dass der SV Scharzfeld nunmehr fast komplett als SV Rotenberg II. aufläuft. Der Aderlass hat der Mannschaft natürlich Kampfkraft gekostet und somit dümpelt man momentan im unteren Tabellendrittel der 2. KK herum. Platz 12 ist nicht der Anspruch der Rotenberger Reserve in den letzten Jahren gewesen, eher eine Spitzenposition, aber als 3. Mannschaft hat man doch zu knabbern.

Diese Position an der Tabellenspitze hat nun der 1. FC Freiheit inne und möchte sie gern weiter ausbauen. Dazu gehört natürlich ein Sieg über den Tabellenvorletzten. Alles andere wie ein Heimsieg würde die Fussballwelt doch sehr überraschen. Doch wie es nun mal so ist, ein schlechter Tag, ein dummes Tor, die homogenen Kräfte verloren usw., dass können Ursachen für den Verlust von Punkten und Plätzen sein. Aber das wollen wir nicht hoffen und die die gute Serie soll ja auch nicht unterbrochen werden. Die Trainer Axel Bertram und Kai Töpperwien harmonieren augenblicklich sehr gut und werden schon ein Mittelchen finden, den Gegner zu bezwingen, auch wenn er mauert und sich nur hinten reinstellt. Aber letztlich muss die Mannschaft es umsetzen, muss die Tore machen, muss den Widersacher bekämpfen und muss den Sieg heraus schießen! Und dazu wieder viel Erfolg, Jungs!

ABOUT THE AUTHOR: Jürgen Stolze

Manager des 1. FC Freiheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.