Kann die TuSpo-Reserve Freiheiter Serie stoppen?

Pfingstmontag – 17.00 Uhr im Petershütter Stadion

Da am Pfingstwochenende auf den Freiheiter Höhen „Jugend spielt für Europa 2015“ durchgeführt wird, können keine Punktspiele oder Nachholspiele des 1. FC Freiheit stattfinden. Die 1. Herren spielt am Pfingstmontagnachmittag um 17 Uhr beim TuSpo Petershütte gegen die zweite Mannschaft und hofft, seine Siegesserie fortsetzen zu können. Dass wollen die „Hütter“ verhindern, hat man doch die 4-0 Hinspielniederlage noch nicht vergessen. Revanche ist also angesagt.

Die Bertram-Elf hat nun seit dem Dorste-Spiel zum Auftakt der Rückserie kein Spiel mehr verloren und ist auf ArturMeisterschaftskurs. Zudem hat man das Ziel, die 100 Tore vollzumachen und aktuell führt der FCF mit 7 Punkten Vorsprung die Tabelle an. Das soll auch so bleiben und ausgebaut werden, wenn es nach den Freiheitern geht. Da sich einige Spieler über Pfingsten in den Urlaub abgemeldet haben, wird der eine oder andere Spieler, der weniger Einsatzzeiten hatte, auflaufen, was aber bisher in den Partien zu keinerlei Abbruch innerhalb des Mannschaftsgefüges geführt hat, zu ausgeglichen ist der Kader besetzt.

Der vom Torhüter zum SRenetürmer umfunktionierte Rene‘ Schreitz (10 Treffer) steht zusammen mit Florian Gebhardt (9) in dem TuSpo II.-Torjäger-Ranking ganz vorn. Aber auch Luca Dreyer (5) und Kevin Zarins (5) sind brandgefährlich. Hierauf sollten die Augenmerke –ohne die restlichen Spieler zu vernachlässigen – gerichtet werden, sollten sie denn auflaufen. Die Reserve der Blauen hat die Saison stark begonnen und zählte lange zu den Aufstiegskandidaten, fiel jedoch im Laufe der Serie immer weiter zurück und belegt z. Z. mit 35 Punkten den 6. Tabellenplatz. Da mit Hattorf, Pöhlde, Neuhof und Eisdorf noch einige starke Gegner zu spielen sind, ist die Erwartungshaltung am Ende unserer Meinung nach der 6. Tabellenplatz!

ABOUT THE AUTHOR: Jürgen Stolze

Manager des 1. FC Freiheit
  • Karl-Heinz von der Pütten 25. Mai 2015 at 5:49 pm

    Das Resultat ist EGAL , Hauptsache 3 Points . In Erwartung von einem Spielbericht : K.- H. von der Pütten.

  • Karl-Heinz von der Pütten 27. Mai 2015 at 7:22 pm

    ,,, Es wäre schön , wenn unsere Jungs beim Krombacher – Cup gewinnen würde , aber vorrangig muss der AUFSTIEG sein . In diesem Sinne : ,, JUNGS AUF GEHTS ,, ! MFG . K.-H. von der Pütten .

  • Karl-Heinz von der Pütten 30. Mai 2015 at 10:03 am

    ,,, Herzlichen Glückwunsch zum Sieg gegen Eichsfeld , aber lieber wäre mir , wenn ,, UNSERE – JUNGS ,, -den Aufstieg im Sack haben . MFG . K.- H. von der Pütten .

  • Karl-Heinz von der Pütten 31. Mai 2015 at 5:31 pm

    ,,, Klasse ,, Jungs – zur Meisterschacht , – aber wie sieht es mit dem AUFSTIEG aus ???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.