Kann 1. FC Freiheit auch in Hattorf punkten?

Sonntag, 09.10.16 – 14:30 Uhr: FC Merkur Hattorf  vs.  1. FC Freiheit

Ein reines Abstiegsduell zwischen dem 12. und dem 13. der Kreisliga-Nord-Tabelle steht am kommenden Wochenende an. Keiner Mannschaft wird ein Unentschieden nützen, wenn man doch noch den Anspruch auf Platz 7 genügen will. Also werden wir alles daran setzen, in Hattorf einen Dreier zu landen.

Der FC Merkur hat fast die gleichen Probleme wie die Freiheiter, denn mit dem Wechsel von Trainer Ruven Schröter zum FC Lindau fehlten den Merkurianern auch gleich mehrere Spieler, mit denen man eigentlich geplant hatte. Und dauernd auf die 2. Mannschaft zugreifen müssen, bringt Hattorf auch nicht so richtig weiter. Ganze zwei Siege hat die Truppe von Trainer Thomas Besteck bisher eingefahren, immerhin einen Sieg mehr als der FCF, die bisher nur einen Sieg gegen Bad Grund und ein Remis gegen Scharzfeld zu verzeichnen haben. Aber gerade das 1-1 letzte Woche in Scharzfeld läßt auf bessere Zeiten hoffen. Schau’n mer mal….!

 

Hatt2-FCF2

Sonntag, 09.10.16 – 12:30 Uhr:  FC Hattorf 2 / Wulften 2  vs.  1. FC Freiheit 2

Auch die 2. Mannschaft der Freiheiter  muss am kommenden Sonntag nach Hattorf reisen und gegen die dortige Reserve antreten. Die Töpperwientruppe ist in diesem Jahr schon des Öfteren arg gebeutelt worden, so dass abzuwarten bleibt, wie sie sich in Hattorf präsentiert. Ihr würde ein Sieg auch gut tun! Trotz allem ist der Tabellenachte Freiheit gegen den sieglosen Letzten Favorit und sollte es auch  beweisen! Ob und wie die Mannschaft noch Spieler an die erste Garnitur abgeben muss, stand bisher noch nicht fest.

Wir wünschen beiden Mannschaften viel Glück in ihren Matches!

ABOUT THE AUTHOR: Jürgen Stolze

Manager des 1. FC Freiheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.