G-Junioren richteten Hallenturnier aus

Erstmals konnten wir in diesem Jahr auch für unsere Kleinsten ein Hallenturnier organisieren. Wir hatten dazu sechs Gäste eingeladen. Leider sagte eine Mannschaft kurz vor dem Turnier ab, aber dafür rückte eine andere, die schon in der Warteschlange stand, nach. So waren es wieder sieben Teams. -Dachten wir!- Denn 15 Minuten vor Beginn zählte man acht Mannschaften, denn die, die eigentlich abgesagt hatte, war doch gekommen. Aufgrund eines Mißverständnisses innerhalb des Vereins hatte die Jugendleiterin für unser Turnier abgesagt, die Trainerin wußte aber davon nichts. Was tun? Wir schicken keinen nach Hause, also wurde in aller Eile ein neuer Spielplan mit neuem Modus gestrickt, jeder gegen jeden ging ja nun nicht mehr. Aber das ging ziemlich flott vonstatten und wir konnten diese Teilnehmer begrüßen: SC Eichsfeld, TuSpo Petershütte, SSV Neuhof, Merkur Hattorf, FC Westharz, JSG Harztor, SC Hainberg.

Wie bei den G-Junioren üblich wurde ohne Wertung gespielt. Deswegen gibt es hier auch keine Veröffentlichung der Ergebnisse. Nur soviel: Unsere haben sich tapfer geschlagen und ihre ersten beiden Erfolgserlebnisse gehabt.

Kleine Bemerkung noch am Rande: In den ‚Platzierungsspielen‘ die ja eigentlich keine waren, gabe es in der letzten Begegnung nach Spielschluss ein Unentschieden. Die Trainer verzichteten auf ein Siebenmeterschiessen, was voll dem G-Jugend-Gedanken entspricht. Ebenso bedankte sich die Trainerin der Mannschaft, die eigentlich abgsagt hatte, bei allen Teilnehmern, daß sie doch mitspielen durften. Für uns war das selbstverständlich.

Danke an die Eltern, die so etwas zum ersten Mal mitgemacht und einen tollen Job beim Catering gemacht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.