Freiheiter Rückrunde beginnt mit Auswärtsspiel der 1. Herren

Die Herrenmannschaften des 1. FC Freiheit wollen endlich wieder um Punkte kämpfen. Das kann am kommenden Wochenende, 22. März 2015 um 15 Uhr das erste Mal stattfinden, sollte der Wettergott uns nicht allzu sehr benachteiligen. Die 1. Herren hätte dann ein Auswärtsspiel in Dorste beim Tabellen-Neunten, dessen Torjäger Gerritt Armbrecht letzten Sonntag schon wieder getroffen hat und den 1-0-Sieg des TSC in Badenhausen festigte.

FC-Trainer Axel Bertram hofft, zu diesem Match sein Sturmduo wieder einsatzbereit vorzufinden. Alexander Kösling und Maurice Strüver laborierten mehr oder weniger an muskulären Blessuren und fehlten zum Teil in den Vorbereitungsspielen. Verzichten muss man auch noch auf den einen oder anderen Spieler, die sich noch in der Rekonvaleszens befinden, aber eine schlagkräftige Elf wird in Dorste allemal auflaufen, dessen sind wir sicher! Wir wünschen viel Erfolg!

2. Herren empfängt VfL Herzberg am Sonntag, 15 Uhr auf den Freiheiter Höhen

Die 2. Mannschaft empfängt zuhause den Tabellennachbarn VfL Herzberg. Die Truppe von Trainer Guido Lindner hat 9 Punkte auf dem Konto und möchte gern den Freiheitern (10 Punkte) eins auswischen, hat man doch im Heimspiel gegen den FCF 2 verloren. Spielertrainer Kai Töpperwien hat nach dem Weggang von Christian Ortlepp übernommen und bringt die Truppe auf Vordermann. Schon im letzten Test gegen Badenhausen/Bad Grund 2 gelang mit 7-0 ein überzeugender Sieg. Das Umsetzen auf Rasen und einen Sieg im Heimspiel sollte die 2. Mannschaft wieder in die Region vorderes Mittelfeld spülen. Viel Glück hierzu!

ABOUT THE AUTHOR: Jürgen Stolze

Manager des 1. FC Freiheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.