Freiheiter Reserve mit 9-1 Kantersieg über Zorge

3 Tore durch Verteidiger Hendrik Rabanda

Mit einem hohen Kantersieg bestätigte die 2. Mannschaft des 1. FC Freiheit ihren Willen zum Erreichen des dritten Tabellenplatzes. Dieser wird fix, Zorgewenn am kommenden Freitag im letzten Punktspiel der Saison 2014/2015 ein Sieg gegen die SG Hattorf/Wulften eingefahren wird oder die SG Bergdörfer beim FC Eisdorf unentschieden spielen oder gar verlieren.

In diesem Spiel passte auch die immer wieder angesprochene Chancenverwertung vor dem gegnerischen Tor. Voll konzentrRabandaiert gingen die Töpperwien-Schützlinge zu Werke und konnten so gegen den schwachen Absteiger aus Zorge ein ums andere Mal vor unlösbare Aufgaben stellen.

Hier die Torfolge, leider fehlen die Minuten des Spieles, weil der gut leitende Tim Römermann die Daten nicht ins System bringen konnte:

1-0 Marcel Schütz, den es demnächst wieder nach Hessen zurück zieht,
2-0 Marcel Ernst in seinem wohl bestem Spiel für die Freiheiter…Respekt!
3-0 Hendrik Rabanda mit seinem ersten Tor an diesem Abend,
4-0 Nico Rajkovics mit schönem Ausgucker ins lange Eck,
5-0 Sammis Gerloff per Strafstoß,
6-0 Hendrik Rabanda, mit seinem zweiten Tor, diesmal per Abstauber,
7-0 Marcel Ernst, der immer stärker wird, Vorbereiter war der agile Sercan Cavildak
8-0 Nico Rajkovics‘ zweites Goal,
9-0 Drittes Tor von „Henky“ Rabanda, an diesem Tag nicht zu stoppen.

Das 1-9 aus Sicht des SV Zorge fiel kurz vor dem Schlusspfiff, als sich der FC Freiheit 2 schon auf die Verwaltung des Ergebnisses eingestellt hatte.

Fazit: Ein gutes Spiel der Freiheiter Zweiten! Endlich wurden auch einmal mehr die vielen Gelegenheiten genutzt und bei noch besserer Verwertung hätte das Spiel zweistellig ausgehen können. Doch auch so hat sich die Zweite ein komfortables Polster im Torverhältnis geschaffen. Hut ab, Jungs!

FCF 2: Töpperwien – Sochacki, Larsen, A. Zugehör, Ernst, Groß, Rabanda, Selzer, Steuerwald, Gerloff, Rajkovics, Cavildak, Schütz

ABOUT THE AUTHOR: Jürgen Stolze

Manager des 1. FC Freiheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.