Erwartetes Ergebnis der C-Jugend im Pokal

Zunächst stand das Spiel auf der Kippe wegen des schlechten Wetters und Platzzustandes. Der Schieri pfiff aber dann doch an.

Fast eine halbe Stunde konnte unsere C-Jugend gegen den Landesligisten VfB Peine im Bezirkspokal mithalten. Sie hielten gegen die zwei Klassen höher spielenden Gäste körperlich gut dagegen und kämpften aufopferungsvoll. Auch wenn sie bei den vielen Torschüssen der Gäste ein wenig Glück und in Matti einen guten Torwart hatten, war diese Leistung doch beachtlich. Doch in der 29.Minute brach dann der Abwehrdamm und die Gäste gingen in Führung. Bis zur Pause konnten sie noch auf 2:0 erhöhen.

In der zweiten Hälfte hatte man sich wohl mit der drohenden Nierderlage abgefunden oder es fehlte die Kraft, denn man ging nicht mehr so energisch zuwerke. Folgerichtig kamen die Gäste zu Chancen und Toren. Letztendlich machte das Endergebnis von 0:10 den Klassenunterschied deutlich. Dennoch kann man der Mannschaft keinen Vorwurf machen, sie haben bis zur Pause alles versucht und war danach chancenlos.

  • veterinary technician work environment 27. Mai 2017 at 2:25 pm

    Hi my family member! I wish to say that this article is amazing,
    nice written and include approximately all vital infos.

    I’d like to peer extra posts like this .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.