Eine leichte Aufgabe für FCF 2?

Bereits am Freitag,  29. April 2016, um 18:30 Uhr muss die Freiheiter Reserve bei der SG Bergdörfer III antreten. In diesem Auswärtsspiel sind die Freiheiter der klare Favorit, denn die III. Vertretung der SG ziert als Tabellenlletzter das Ranking, während die Zweite des 1. FC Freiheit noch um die Meisterschaft mitspielt.

Ganze 17 Punkte trennen die beiden Kontrahenten, wenn sie sich am Freitag gegenüber stehen. Es sollte eigentlich ein klarer Sieg für die Töpperwien-Truppe heraus springen, alles andere wäre eine Überraschung!

Warm geschossen hat sich die Reserve beim 5:0 Sieg gegen die SG Barbis Südring II. am letzten Sonntag, als sie die völlig überforderten Barbiser deklassierten. Mit voller Konzentration kann im Spiel gegen die SG Bergdörfer III. etwas fürs Torverhältnis getan werden, denn da hängt die Reserve etwas hinterher, was sich später bei der Endabrechnung rächen könnte! Also auf Jungs, volle Motivation, volle Konzentration, dann klappt’s auch mit den Bergdörfern!

ABOUT THE AUTHOR: Jürgen Stolze

Manager des 1. FC Freiheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.