Spielberichte

ABWÄRTSTREND HÄLT AN

SV Bilshausen 2  vs.  1. FC Freiheit 2  4-2 Ohne Punktgewinn kehrten die Freiheiter von ihrem Sonntagsausflug aus Bilshausen zurück. Keine Punkte, trotz Leistungssteigerung in Hälfte Zwei nur 2 Tore geschossen, zu wenig Zweikämpfe gewonnen und im Abwehrbereich zuviel zugelassen. Das ist die recht magere Ausbeute aus zwei Punktspielen der 2. Mannschaft des 1. FC Freiheit. In der 1. Halbzeit lief nicht allzu viel zusammen. Bilshausen rannte an, Freiheit machte ihnen den Abschluss schwer und versuchte zu kontern, doch mehr als ein dünnes Schüßchen kam dabei in den ersten 45 Minuten nicht heraus. Der SV hingegen profitierte wieder einmal von Abwehr- und Torwart-Fehlern und verschaffte sich somit ein sattes 2-0

0-3 Niederlage für 1. FC Freiheit 2 in Förste beim Rückrundenauftakt

SV Förste II.  vs. 1. FC Freiheit II.  3-0 Etwas mehr hatte man sich doch auf Seiten der Freiheiter Reserve ausgerechnet, aber es fehlte der Mannschaft der Drang nach vorn Richtung Förster Tor. Während in Hälfte Eins bis auf einen Schuss von Antonio Caparelli nicht Zählbares herauskam, entwickelte die Töpperwien-Truppe in Halbzeit Zwei zwar mehr Torgefahr, SV-Keeper Bornemann musste jetzt das ein- oder andere Mal eingreifen, aber ein Tor wollte der Mannschaft nicht gelingen. Der SV Förste hingegen profitierte vom Rekonvaleszenten Christian Erhardt, der seine Mitspieler in Szene setzte und letztendlich zum verdienten Sieg führte. Zur Halbzeit führten die Grün-Weißen bereits mit 2-0 Toren durch Marc Meyn (35.) und Rüdiger

Neustart beim 1. FC Freiheit

1. Herren des FCF vom Spielbetrieb der Kreisliga abgemeldet, 2. Herren verbleibt in der 2. Kreisklasse A Noch während der Jahreshauptversammlung verkündete der „alte“ und neugewählte 1. Vorsitzende des 1. FC Freiheit, Martin Grzesiuchna, dass die 1. Herrenmannschaft aufgrund einiger Abgänge von Spielern in der Winterpause vom Spielbetrieb in der Kreisliga Nord mit sofortiger Wirkung abgemeldet wurde. Für manch einen ein Paukenschlag, aber für Insider nur eine Folge des vergeblichen Versuchs, mit wenigen Spielern, die Willens genug sind, über die Saison zu kommen. Nach reiflicher Überlegung des Vorstandes, mangelnder Trainingsbeteiligung, ausgefallenen Vorbereitungsspielen und Absagen von Spielern, sich das Dilemma weiterhin anzutun, zog man letztendlich die Konsequenzen und meldete die Mannschaft

JHV 2017

JHV 2017

Einladung zur Jahreshauptversammlung am Freitag, den 03.03.2017 um 19:00 Uhr im „Freiheiter Hof“ Tagesordnung: 1. Eröffnung und Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit 2. Totenehrung 3. Genehmigung der Niederschrift der JHV vom 03.06.2016 4. Anträge zur Tagesordnung 5. Jahresberichte: 1. Vorsitzender Jugendleiter 6. Bericht Förderkreis 7. Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfer 8. Ehrungen 9. Neuwahlen: a) 1.Vorsitzende/-r b) 2.Vorsitzende/-r (1 Jahr) c) Schriftwart (1 Jahr) d) Spielausschussvorsitzender e) Jugendleiter f) Kassenprüfer und Ersatzkassenprüfer 10. Anfragen und Mitteilungen Im Anschluss der Versammlung wird ein Stümpelessen gereicht. Anmeldungen sind bis zum 26.02.2017 an Martin Grzesiuchna (Tel: 0171-5337023) zu richten. Anträge werden bis zum 26.02.2017 an den 1.Vorsitzenden erbeten. Mit sportlichen Grüßen Martin

4. Platz beim Hallenturnier des TSE Kirchberg/Ildehausen

Einen respektablen 4. Rang erzielten die Freiheiter beim Hallen-Bezirksturnier des TSE Kirchberg/Ildehausen in Seesen. Hier die Ergebnisse: FCF – TSV Münchehof (Bezirksliga 3)                                    0:1 FCF – Schladen (Nordharzliga)                                              3:2 (nach 0:2 Rückstand) FCF – RW Rhüden                                                                 3:0 Damit Gruppenerster

Neues Trainergespann beim 1. FC Freiheit

Ab Januar 2017, d. h. zur Rückrunde der Saison 2016/2017 kann der 1. FC Freiheit wieder einen Trainer und Co.-Trainer aufweisen. Um doch noch das Ziel, die eingleisige Kreisliga und damit Tabellenplatz 7 zu erreichen, verpflichtete der FCF-Vorstand Miguel Lopez und seinen Co.-Trainer Angelo Castro, die damit die hohe Bürde des Nichtabstiegs übernommen haben. Der in Bad Gandersheim wohnende Miguel Lopez war überwiegend im Seesener Raum als Trainer unterwegs. Als Bruder von Adrian Lopez, dem ehemaligen Torhüter vom VfR Osterode und FC Dostluk Spor ist er bei Weitem kein Unbekannter und arbeitete u. a. anfangs als Co-Trainer und später als Chef-Trainer bei Union Seesen, letztes Jahr lockte der VfR Osterode

1. Herren des FCF nimmt Sonntag am Hallenturnier teil!

Am kommenden Sonntag, 15. Januar 2017 nimmt die 1. Herren des 1. FC Freiheit am Hallenturnier des TSE Kirchberg teil. Austragungsort ist die Sporthalle II des Seesener Schulzentrum in der St. Annenstrasse. Gleich zu Beginn des Turniers um 14.00 Uhr trifft der FCF auf die Vertretung des TSV Münchehof, 12. der Bezirksliga Staffel 3. Weitere Gruppengegner sind RW Rhüden (10. der Nordharzliga, Staffel 1 und der SV Schladen, 6. der Nordharzliga, Staffel 2 Wir wünschen dem neuen Trainer Miguel Lopez und seiner Mannschaft viel Erfolg! Hier der Spielplan:  

GUTEN RUTSCH IN 2017!

Der 1. FC Freiheit wünscht allen Mitgliedern, Sponsoren, Fans und Freunden des Vereins einen gesunden, guten Rutsch ins Jahr 2017!       Die Teilnahme am TuSpo -Hallenturnier zwischen den Feiertagen brachte einen 1. Platz in der Vorrundengruppe und einen abschließenden 3. Platz am Finaltag, wobei man nur eine Niederlage gegen den SV Südharz zu verzeichnen hatte! 

Freiheit nur Außenseiter in Breitenberg / Reserve in Petershütte

Sonntag, 06.11.2016 – 14.00 Uhr: Germania Breitenberg  vs.  1. FC Freiheit Sollte das Spiel in Breitenberg stattfinden (Heimrechttausch auf die Freiheiter Höhen ist nicht möglich, der Platz ist zu aufgeweicht), hat der 1. FC Freiheit nur schwache Aussichten, gegen den Tabellenführer zu punkten. Drei der Top-20-Torjäger stellen die Germanen und sind damit haushoher Favorit gegen den Tabellenelften. Allein Kevin Wodarsch (15 Tore), hat mehr Goals geschossen als der FCF insgesamt (14), während Germania bereits 37 Zähler aufweisen kann. Das Breitenberg zuhause in der Defensive anfällig sein kann, hat Scharzfeld im Pokalspiel bewiesen, aber vielleicht war es auch nur eine Ausnahme, denn in Scharzfeld gewannen die Eichsfelder die Revanche mit 2:3.

3 Treffer von Sores Bozkurt beim 7:1-Erfolg in Hattorf!

FC M. Hattorf 2/E. Wulften 2  vs.  1. FC Freiheit 2  1-7 Mit einem auch in dieser Höhe verdienten 7-1 Erfolg im Spiel bei FC Merkur Hattorf 2 / Eintracht Wulften 2  unter diesigen, feuchten Bedingungen mit tiefen Bodenverhältnissen am Freitagabend kehrten die Freiheiter mit 3 Punkten in die Heimat zurück. Nach anfänglichen überhasteten Versuchen, ein frühes Tor zu erzielen, konnte überraschend Hattorf 2/Wulften 2 das erste Tor markieren. Jan-Luca Albrecht schloß einen schnellen Konter zum 1-0 für seine Farben ab (18.), der haltbar schien. Ansonsten verlebte FCF 2-Keeper Jörg Twardogorski einen eher ruhigen Abend. Es dauerte eine Weile, bis sich die FC-Reserve von dem Ausrutscher erholt hatte. Die Freiheiter

SPIEL GEGEN SV ROTENBERG FÄLLT AUS!

Auch das Spiel am Sonntag in Rhumspringe gegen den SV Rotenberg fällt dem Wetter zum Opfer und muss später nachgeholt werden. Schönen Sonntag!

1-1 Gerechtes Unentschieden gegen TuSpo 2

1.FC Freiheit  vs.  TuSpo Petershütte 2   1-1 Mit einem 1-1 Remis endete das Meisterschaftsspiel am letzten Sonntag zwischen unserer 1. Herren und der TuSpo-Reserve. Über die gesamte Spielzeit hinweg muss man sagen, ein gerechtes Unentschieden, weil beide Mannschaften je eine Halbzeit für sich beanspruchen konnten. Erstmals wieder nach 8-wöchiger Sperre mit Tolgahan Kilit im Kader, aber wiederum eine nicht eingespielte Mannschaft mit drei angeschlagenen Spielern und Dank der Aushilfe aus der zweiten Herren mit Sercan Cavildak angetreten konnte man von vorn herein nur hoffen, dass alles gut lief. Doch schon nach 15 Minuten verletzte sich Landry Kan an der Wade und musste ausgewechselt werden. Für ihn kam der angeschlagene und