Spielberichte

1. FC Freiheit: Drei Vorbereitungsspiele bis zum Start!

Folgende Freundschaftsspiele wurden zur Vorbereitung auf die neue Saison vereinbart: Spiel 1 Datum: 16.07.17 (Sonntag) Uhrzeit: 15.00 Uhr Spielort: Sportstadion Schwiegershausen Gegner: FC Zellerfeld ____________________________________________________________ Spiel 2 Datum: 23.07.17 (Sonntag) Uhrzeit: 15.00 Uhr Spielort: Sportstadion Schwiegershausen Gegner: TuS Clausthal ____________________________________________________________ Spiel 3 Datum: 30.07.17 (Sonntag) Uhrzeit: 14.00 Uhr Spielort: Sportplatz Tettenborn Gegner: VfB Südharz II. ____________________________________________________________ Danach fangen ab 06.08.17 die Meisterschaftsspiele an (siehe Bericht „Freiheiter Vorbereitung“). Einige Spieler befinden sich derzeit noch im Urlaub, auch einige Verletzte – mit Walter Len (Kreuzband) sogar einen Langzeitverletzten – zu beklagen, die natürlich fehlen werden. Deshalb sind alle anderen verfügbaren Spieler aufgefordert, dieses Manko zu überbrücken und zum Training sowie zu den Spielen zu

Vorbereitung auf Saison 17/18 startet Mittwoch auf Freiheiter Höhen!

Freiheiter Vorbereitung auf die neue Saison startet am Mittwoch, den 12. Juli 2017 um 18:30 Uhr auf den Freiheiter Höhen! Mit neuem Elan und mit einigen neuen Spielern wird sich der 1. FC Freiheit in Hinblick auf die kommende Saison in die Vorbereitungs-Phase begeben. Dazu sollten alle verfügbaren Spieler und natürlich auch die Neuen am Trainingsauftakt am kommenden Mittwoch ab 18:30 Uhr (Treff 18.00) teilnehmen. Ein erstes neues Mannschaftsfoto für Zeitung, Sponsoren und Homepage soll ebenfalls in Angriff genommen werden. Wo trainiert wird, entscheidet letztendlich Spielertrainer Kai Töpperwien. Da der Rasenplatz wegen des Wiederaufbaus nach dem Überfall einer Wildschwein-Rotte im vollen Gange ist, kann nur zwischen den Hallen, auf dem Lehmteich-Platz

Verabschiedung und ein Dankeschön!

Osterode, 20.06.2017 Der 1. FC Freiheit bedankt sich bei allen Mitgliedern, Sponsoren, Gönnern, Fans und Freunden des Vereins für die Unterstützung in der abgelaufenen Saison und hofft auf ein Wiedersehen in der kommenden Serie 2017/2018, in der wir leider mit nur einer Herren-Mannschaft teilnehmen, aber alles dafür tun werden, damit auch in Zukunft auf den Freiheiter Höhen guter Fußball gespielt wird! 1. FC Freiheit verabschiedet Alexander Kösling Am letzten Sonntag lief vorerst zum letzten Mal ein Stürmer des 1. FC Freiheit auf, der seit einigen Jahren zur ersten Garnitur des FCF gehörte und nun – wegen des Rückzugs aus der Kreisliga – die letzten Spiele in der Freiheiter Reserve gemacht

Freiheit konnte Dorster Ansturm nicht stoppen

TSC Dorste 2  vs. 1. FC Freiheit 2   6-2 Wahrlich verdient besiegte die Dorster Reserve am vergangenen Sonntag die 2. Mannschaft des 1. FC Freiheit mit 6-2 Toren. War nichts mit „Zünglein an der Waage“ spielen, denn gegen die hoch motivierten Dorster hatten die Freiheiter nichts entgegen zu setzen. Und mit ein bisschen weniger Glück im Torverhältnis wären die Töpperwien-Schützlinge sogar noch abgestiegen. Eigentlich hatten sich die Freiheiter Spieler auf die Fahne geschrieben, die Schmach des Hinspiels wieder auszugleichen und in Dorste entsprechend aufzutreten. Aber es kam anders. Bereits in der dritten Spielminute – Schiri Uwe Dunkel hatte gerade mal angepfiffen – da gab es auch schon einen Elfmeterpfiff

2. KK-A: Entscheidung 2. Absteiger nur über 1. FC Freiheit 2

Sonntag, 18.06.2017 – 13.00 Uhr in Dorste: TSC Dorste 2  vs.  1. FC Freiheit 2 Die Situation, Zünglein an der Waage zu spielen, obliegt am letzten Spieltag der Saison 2016/2017 in der 2. Kreisklasse Staffel A dem 1. FC Freiheit 2. Absteigen können neben dem bereits feststehenden Absteiger SG Hattorf 2/Wulften 2 noch die Teams von Harztor 3 oder Dorste 2. Da Harztor 3 schon alle Spiele hinter sich gebracht hat und mit 18 Zählern zwar Punktgleich mit den Freiheitern ist, aber ein bei Weitem schlechteres Torverhältnis aufweist (-35; Freiheit -5), wird sich die 3. Mannschaft des neu gegründeten Vereins sicherlich das Match zwischen Dorste 2 und Freiheit 2 anschauen.

60 gute Minuten reichten nicht

SG Rotenberg 2/Scharzfeld 2  vs.  1. FC Freiheit 2  3-1 Wieder nichts zu holen bei der SG Rotenberg 2/Scharzfeld 2! Mit 1-3 verlor der FCF etwas unglücklich durch zwei individuelle Fehler in Halbzeit Zwei zumindest einen Punkt. Dabei wäre sogar noch mehr drin gewesen, hätte man vor dem Tor die Nerven behalten oder etwas mehr Glück gehabt, würde es sogar zum Dreier gereicht haben. Bei bestem Wetter und hohen Temperaturen startete man auf dem A-Platz in Hilkerode entsprechend defensiv gegen den Tabellendritten der 2. Kreisklasse A. Trotzdem hatten die Blau-Weißen gerade in der Anfangsphase ihre besten Chancen, weil einige FC-Spieler noch gar nicht im Spiel waren und ihre Gegner einfach

Freiheiter zu Gast bei der SG Rotenberg 2/Scharzfeld 2

Samstag, 10. Juni 2017 – 16.00 Uhr in Hilkerode SG Rotenberg II/Scharzfeld II vs.  1. FC Freiheit II Am Samstag Nachmittag treffen sich die beiden Kontrahenten zum Match auf dem A-Platz in Hilkerode. Für beide Mannschaften geht es quasi um nichts mehr, denn die SG kann beim besten Willen nicht mehr Meister werden, allerdings bei zwei Bilshäuser Niederlagen noch Zweiter werden. Voraussetzung: beide noch ausstehenden Spiele gewinnen. Die Freiheiter Reserve hingegen kann sich nur verbessern, wenn sie Rotenberg/Scharzfeld schlägt und im letzten Spiel auch die Dorster in die Schranken weisen kann. Nur dann kann man noch am SV Förste 2 vorbeiziehen…..immer vorausgesetzt, das Förste keine weiteren Punkte holt. Der Abstiegskampf

Ortsderby endete 1-1

Ortsderby endete 1-1

VfR Osterode vs. 1. FC Freiheit  1-1 Mit einem für den VfR glücklichen Remis endete das Lokalderby zwischen den beiden Osteroder Kontrahenten der 2. Kreisklasse A. Nachdem Maik Küster per direktem Freistoß die Rot-Weißen in Führung gebracht hatte (34.), bis dahin war der VfR Osterode die torgefährlichere Mannschaft, gab es einen Ruck innerhalb der Töpperwien-Truppe. Von nun an bestimmten sie das Spiel, erarbeiteten sich mehrere Chancen, die aber teilweise kläglich oder leichtsinnig vergeben wurden. Pünktlich pfiff der nicht immer auf Ballhöhe agierende Schiedsrichter Burkhard Schlote zur Pause bei Außentemperaturen um die 35 Grad. Nach Wiederanpfiff das gleiche Bild, der FCF rannte an und die Osteroder verteidigten die knappe Führung. Immer öfter

Erneut Derbytime in der 2. KK A

VfR Osterode  vs. 1. FC Freiheit 2 Wenn am Sonntag, 28. Mai 2017 um 15.00 Uhr der Schiedsrichter im Jahnstadion Osterode das Match anpfeift, treffen zwei altbekannte Mannschaften aufeinander, die als ehemalige Bezirksligisten in etwa gleiche Schicksalsschläge hinnehmen mussten: den Abstieg bzw. Rückzug ihrer ersten Mannschaften bis in die 2. Kreisklasse, wo man versuchte zu „überleben“, jedoch die unaufhaltsamen Abwanderungen von Spielern nicht so schnell kompensieren konnte. Der VfR Osterode hat sich etwas erholt und ist drauf und dran, sich wieder eine gute Mannschaft aufzubauen. Zudem läuft es auch in der Jugendabteilung wieder besser, man kann auf Nachwuchs bauen, wobei allerdings die Alternativen für die Jungs, die vom Jugendbereich in

7-0 Kanter-Sieg gegen Tabellenletzten

1. FC Freiheit 2  vs.  FC Hattorf 2/Wulften 2   7:0 Dabei sah es erst gar nicht so aus, als würde ein hoher Sieg herausspringen. Die erste Hälfte war geprägt von zu hastigen Angriffen der Heimelf und die Gäste standen in der Defensive erstaunlich gut, konterten sogar einige Male gefährlich, konnten ansonsten ein ums andere Mal unsere Aufbauspieler empfindlich stören. Zur Halbzeit sah es mit einem für beide Teams schmeichelhaften 0:0 nicht gut aus. Das änderte sich in Halbzeit Zwei! Mit Artur Gaus kam neuer Schwung ins müde Getriebe des FCF. Nun lief es besser, der Gegner kam kaum  noch aus seiner Hälfte hinaus und die Schützlinge von Arne Warmuth,

Der erste Sieg in 2017 für 1. FC Freiheit 2

Mit dem ersten Sieg seit dem 28.10.2016 (7-1 in Hattorf) gewann unsere Freiheiter Elf beim TuSpo Petershütte III. mit 3-1 Toren. Dabei war es ein Spiel beider Mannschaften auf Augenhöhe. Alexander Kösling konnte das Leder 3 Mal im Netz von Jonas Rosenthal versenken und seine Farben zum Sieg führen. Erstmals mit den verbliebenen Spielern der ehemaligen 1. Mannschaft angetreten versuchte die Freiheiter Reserve von Anfang an Druck auf das „Hütter“ Tor zu machen. Angetrieben von Oiacim Selmi, Michael Kurs und Jan-Hendrik Freye wollten die Freiheiter schnell Klarheit ins Spiel bringen. Doch auch die Dritte des TuSpo konnte sich mit einigen Gelegenheiten gut in Szene setzen und tauchte ihrerseits immer wieder

TuSpo 3 vs. FCF 2

TuSpo 3 Favorit im kleinen Lokalderby!

Sonntag, 09.04.2017 – 15.00 Uhr in Petershütte, A-Platz:   Derbyzeit! Alles fiebert dem Spiel entgegen! Kann sich der Favorit durchsetzen? Oder gibt es eine Überraschung? So ein Derby hat seine eigenen Gesetze und sorgt manchmal für unglaubliche Stimmung! Doch ist es immer noch so, wenn sich ortsansässige Mannschaften duellieren? Wie es bei den „Großen aus der Bezirksliga oder höher“ abläuft, ist schon lange kein „Esprit“ mehr bei einem solchen Match zu spüren, wie soll es also bei den unterklassigen Teams funktionieren? Die Mannschaften müssen also selbst für eine gewisse Stimmung sorgen. Und das können sie nur, wenn sie über sich hinauswachsen und mit viel Herzblut ein richtig gutes Spiel mit viel