C-Jugend mit Niederlage beim Tabellenführer

Man wusste vor dem Anpfiff, daß es gegen die JSG Sachsa/Südharz/Zorge ein richtungsweisendes Spiel werden würde. Bei einem Sieg durfte man nach ganz oben schauen. Doch dazu kam es nicht.

Schon nach fünf Minuten geriet man durch einen berechtigten Foulelfmeter mit 0:1 in Rückstand – der denkbar schlechteste mögliche Spielbeginn. Die Gastgeber waren von Anfang an spielbestimmend, Angriffe unsererseits Mangelware. Die Abwehr drosch den Ball meist unkontrolliert aus der Gefahrenzone, vernünftiger Spielaufbau oder gar Fussballspiel fand nicht statt. Die deutlich engagierteren Gastgeber nutzten das konsequent aus und bauten schnell Ihre Führung aus. Lediglich Leon konnte dem den Pausenstand von 1:5 entgegensetzen.

Die zweite Halbzeit lief besser, auch weil der Gegner auswechselte und es etwas langsamer angehen liess. Unsere Chancen mehrten sich, wenn sie auch nicht zwingend genug waren.  Zweimal musste Till im Tor noch hinter sich greifen, Tims Abschlusstreffer quasi mit dem Abfiff war nur Ergebniskosmetik. 2:7 am Ende.

Fazit: Man merkte der Mannschaft die lange Spielpause an, auch das frühe Gegentor war sicher nicht hilfreich, dennoch muss man feststellen, daß heute kaum jemand seine Normalform erreichte und die Niederlage leider auch in der Höhe verdient war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.