C-Jugend macht Meisterschaft klar!

Schon am Vorletzten Spieltag am 11.6. wollte die C-Jugend in Gleichen gegen den heimischen FC die Meisterschaft klar machen, damit man im letzten Spiel zuhause gegen den Tabellenzweiten vom JFV Eichsfeld nicht gezwungen ist, zu punkten. Doch wie erwartet waren die Gastgeber die gewohnt körperlich und defensiv gute Mannschaft. Doch schon in der Anfangsminute hätte Leander den Führungstreffer erzielen können, doch er konnte zwei Meter vor dem Tor den Ball nicht im Netz unterbringen. Wie schon erwähnt, war der Gastgeber körperlich stark, doch der Titelanwärter hielt dagegen. So entstand ein kampf- und körperbetontes Spiel, das aber im gesamten Verlief fair verlief. Es bedurfte wieder eine halbe Halbzeit und eine Einzelaktion um den Abwehrriegel der Gleichener zu durchbrechen. Wie schon im Spiel davor, setzte Dustin L. zu einem Lauf durch die gegnerische Abwehr an und versenkte die Kugel zur Führung ins Netz. Weiter kam man aber nicht durch, so das bis zur Pause kein weiterer Treffer fiel. Besagter Dustin L. musste dann in der zweiten Hälfte verletzungsbedingt passen, was Lücken in der Abwehr zur Folge hatte und dem Gegner mehr Chancen einräumte. In der 45. Minute pfiff der (gute) Schiedsrichter dann einen  Elfmeter gegen uns, den der Torhüter der Gastgeber versenkte. 1:1 also. Jetzt wurde es ein enges Spiel. Leon konnte dann zehn Minuten später auf 2:1 erhöhen, Nils musste ebenfalls angeschlagen raus. Zehn Minuten vor Schluss das 3:1 durch Leander. Durchatmen? Fehlanzeige! Kurz darauf abermals Elfmeter gegen uns, hier konnte man durchaus drüber diskutieren. Wieder sicher verwandelt. Bange Schlussminuten standen bevor, ein Lattentreffer konnte noch verzeichnet werden und Matti konnte einige gute Paraden zeigen. Dann endlich der Abpfiff! Meister!

Das letzte Saisonspiel gegen den Zweiten JFV Eichsfeld wird jetzt zum Freundschaftsspiel. Trotzdem würden wir uns über regen Besuch freuen!

Die D-Jugend spielte diese Woche auch. Die D1 kam nicht über ein unentschieden hinaus und die D2 verlor deutlich. Somit sind auch die theoretischen Chancen auf Platz eins für beide Teams Geschicht. Dennoch eine tolle Leistung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.