3 Punkte sind Pflicht im ersten Heimspiel

Sonntag, 03.09.17 – 15.00 Uhr: 1. FC Freiheit  vs.  SC Harztor III.

Der Gegner von Freitag ist der Gegner am Sonntag! Der Unterschied ist, diesmal haben wir das Heimrecht! Somit können wir das Pokalspiel von Freitag als Maßstab für Sonntag ansehen. Aber gegen diesem Gegner, der hinter uns auf dem letzten Tabellenplatz sein Dasein fristet, wollen wir doch gewinnen!? Das Ziel sind in diesem Match 3 Punkte, die uns helfen werden, in der Tabelle ein wenig zu klettern. Mit einer starken Defensivleistung und einem guten Mittelfeld sollten uns die nötigen Tore gelingen, die ein Sieg ausmacht.

Die Freiheiter Höhen wieder zu einer Festung machen, ist eines unserer Ziele. Nach dem Wildschweine im Frühjahr über die Hälfte des Platzes umgewühlt hatten, haben nun die städtischen Mitarbeiter und der Bauhof Osterode ein halbes Jahr später den Platz wieder freigegeben. Der 1. FC Freiheit bedankt sich recht herzlich für die Wiederherstellung und den vorgegebenen Zeitrahmen, der fast eingehalten wurde. Das die Mannschaft wieder richtig trainieren kann und ihre Heimspiele „auf den Höhen“ austragen darf, ist schon ein großer Vorteil für die Spieler und dem Funktionsteam des FC Freiheit, das natürlich Einbußen zu verzeichnen hatte, weil bisher alle Heimspiele auf Auswärts gelegt wurden. Da die Stadt auch noch einen Gehegezaun an den offenen Stellen des Platzes errichtet hat, ist wohl Gottseidank mit weiteren Besuchen einer Wildschweinrotte nicht zu rechnen. Wie sich der Heimvorteil auf die Saison auswirkt, bleibt abzuwarten, Fakt ist, das dieses Spieljahr kein Leichtes sein wird!

Wir wünschen viel Erfolg fürs erste Heim-Match!

ABOUT THE AUTHOR: Jürgen Stolze

Manager des 1. FC Freiheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.