Guten Rutsch ins Jahr 2018

Der 1. FC Freiheit wünscht all seinen Freunden einen guten Rutsch und wir sehen uns wieder in 2018!

Auch der 2. Hallen-Auftritt ging daneben

1.FC Freiheit beim Hallen-Spektakel des VfR Osterode in Vorrunde ausgeschieden Immerhin ist man ungeschlagen geblieben. Allerdings reichten 5 Punkte nicht zum Weiterkommen in die Halbfinals! Mit zwei Unentschieden, 2-2 gegen den FC Westharz (Tore: Patrick Ernst und Sammis Gerloff) und 1-1 gegen SV Engelade-Bilderlahe (Tor: P. Ernst) sowie einem 2-1 Sieg über Liebenrode (Tore: P. Ernst) endete nach den Gruppenspielen die Vorstellung des FCF, der mit nur einem weiteren Sieg in die Endrunde gekommen wäre. Diesmal mit Torhüter Steven Kunze ausgestattet, der reflexartig und bravourös viele Schüsse der Gegner abwehren musste, da die Freiheiter in der Defensive nicht alle Lücken schließen konnten und mit dem treffsicheren Patrick Ernst, der in

Verpatzter Start in die Hallensaison

1.FC Freiheit Gruppenletzter beim Hallenfußball-Turnier des TuSpo Petershütte Viel schlechter hätte es nicht laufen können, als am ersten Gruppenspieltag des „Hütter“ Hallenturniers. Nachdem FC-Trainer Kai Töpperwien vermeldete, das sich nur 7 Spieler zum Turnier angeboten hatten und kein Torhüter zugegen war, wurde kurzerhand Omar Al-Salman in den Kasten delegiert, ein junger Spieler, der diesen wichtigen Posten noch nie ausgefüllt hatte und zu guter Letzt auch nicht hätte übernehmen sollen. Da in der Halle ein guter Torwart von größter Wichtigkeit ist, war die Töpperwien-Truppe von vorn herein zum Verlieren verurteilt! Es kam, wie es kommen musste, im ersten Match gegen den FC Eisdorf verlor man nach einigermaßen verhaltenem Spiel und einem

Fröhliche Weihnachten!

Der 1. FC Freiheit hofft auch in 2018 auf Ihre Unterstützung bei den Spielen und auch im Sponsoring! Wir hoffen, man sieht sich zwischen den Feiertagen beim Hallenturnier des TuSpo Petershütte (Lindenberghalle 27.12.17) und des VfR Osterode (Sporthalle am Borntal, Badenhausen 29.12.17) sowie am 27.01.2018 in Bad Lauterberg (KSG Halle) zum Turnier des TSV Steina.   Fröhliche Weihnachten und einen gesunden Rutsch ins Jahr 2018! Euer Vorstand