Geht’s jetzt in die Winterpause?

Am Wochenende spielfrei, für den FCF sind keine Nachholspiele angesetzt! Ob bei dem anhaltenden schlechten Wetter überhaupt noch einmal gespielt wird, kann man nicht so recht glauben. Die Stadt Osterode hat alle Plätze bis auf Weiteres gesperrt und außerhalb sieht es ja auch nicht besser aus, es sei denn, man verfügt über einen Kunstrasenplatz. Der 1. FC Freiheit wird also auf einem angemessenen und durch eine Steigerung in der zweiten Hälfte der Hinserie respektablen 8. Tabellenrang überwintern und sich auf einige Hallenturniere vorbereiten. So nimmt die Töpperwien-Truppe an folgenden Hallenturnieren teil: Am 27.12.2017 am Turnier des TuSpo Petershütte in der Lindenberghalle Osterode ab 17.00 Uhr Am 29.12.2017 am Turnier des

Zum Ende der Halbserie ein Auswärtsspiel für Freiheit

Sonntag, 19.11.17 – 12:00 Uhr in Obernfeld: SG Hahle 2/Höherberg 2  vs.  1.FC Freiheit Zum Nachholspiel muss der FCF ein letztes Mal in diesem Jahr reisen. Es geht nach Obernfeld zur SG Hahle 2/Höherberg 2. Falls gespielt werden sollte, werden die Freiheiter die Chance nutzen wollen, ihre gute Ausgangsposition noch ein wenig aufzubessern. Zumindest die Nesselröder (gegen Bilshausen) auf Rang 7 könnte man mit einem Dreier überholen und sich damit im Mittelfeld der Tabelle festsetzen. Die SG hat in den letzten 5 Spielen nur einen Sieg errungen, dieser datiert vom 17. September, als man sich von Petershütte mit 3-1 trennte. Viele Spiel-Ausfälle wurden danach registriert, aber Vorsicht, gegen Tabellenführer Rotenberg

Zum Rückrundenauftakt Tabellenführer zu Gast!

Sonntag 05.11.2017 – 14:00 Uhr auf den Freiheiter Höhen: 1.FC Freiheit  vs.  SG Rotenberg 2/Scharzfeld 2 Sollte das Spiel witterungsbedingt stattfinden, kommt mit dem Tabellenführer ein starker Gegner auf die Freiheiter Höhen. Mit 30-16 Toren und 23 Punkten ist nur der TSV Wulften einziger ernsthafter Konkurrent der SG Rotenberg 2/Scharzfeld 2! Und die SG wird sich strecken, wenn es am Sonntag gegen Freiheit geht, denn Wulften kann, sollten sie ihr Nachholspiel gewinnen, mit zwei Punkten in Führung gehen und an der SG vorbeirauschen. Das die SGer bezwingbar sind, hat bereits Wulften und Nesselröden 2 bewiesen, wo die SGer alle Punkte liegen lassen mussten. Und im Kreispokal sind sie gegen Förste

1. FC Freiheit im Pokal ausgeschieden!

TSV Wulften  vs.  1. FC Freiheit  4-0 Ich möchte die Leistung des TSV Wulften nicht schmälern, doch als ich vor dem Spiel die Kabine des 1. FC Freiheit betrat und mir gleich „wir sind nur 9 Spieler“ entgegen gerufen wurde, war mir klar, dass an diesem Tag für uns nichts zu holen war! Kurzerhand wurde noch ein Spieler, der sich eigentlich krank gemeldet hatte, kontaktiert und nach seiner Zusage abgeholt, sodass jetzt 10 Mann auf dem Spielfeld standen incl. Trainer Kai Töpperwien, der sich als Torhüter in den FC-Kasten stellte! Traurig, bei einem Kader von über 30 Spielern, die sich verletzt, krank oder abwesend meldeten hätte ich gedacht, dass wir