4. Platz beim Hallenturnier des TSE Kirchberg/Ildehausen

Einen respektablen 4. Rang erzielten die Freiheiter beim Hallen-Bezirksturnier des TSE Kirchberg/Ildehausen in Seesen. Hier die Ergebnisse: FCF – TSV Münchehof (Bezirksliga 3)                                    0:1 FCF – Schladen (Nordharzliga)                                              3:2 (nach 0:2 Rückstand) FCF – RW Rhüden                                                                 3:0 Damit Gruppenerster

Neues Trainergespann beim 1. FC Freiheit

Ab Januar 2017, d. h. zur Rückrunde der Saison 2016/2017 kann der 1. FC Freiheit wieder einen Trainer und Co.-Trainer aufweisen. Um doch noch das Ziel, die eingleisige Kreisliga und damit Tabellenplatz 7 zu erreichen, verpflichtete der FCF-Vorstand Miguel Lopez und seinen Co.-Trainer Angelo Castro, die damit die hohe Bürde des Nichtabstiegs übernommen haben. Der in Bad Gandersheim wohnende Miguel Lopez war überwiegend im Seesener Raum als Trainer unterwegs. Als Bruder von Adrian Lopez, dem ehemaligen Torhüter vom VfR Osterode und FC Dostluk Spor ist er bei Weitem kein Unbekannter und arbeitete u. a. anfangs als Co-Trainer und später als Chef-Trainer bei Union Seesen, letztes Jahr lockte der VfR Osterode

1. Herren des FCF nimmt Sonntag am Hallenturnier teil!

Am kommenden Sonntag, 15. Januar 2017 nimmt die 1. Herren des 1. FC Freiheit am Hallenturnier des TSE Kirchberg teil. Austragungsort ist die Sporthalle II des Seesener Schulzentrum in der St. Annenstrasse. Gleich zu Beginn des Turniers um 14.00 Uhr trifft der FCF auf die Vertretung des TSV Münchehof, 12. der Bezirksliga Staffel 3. Weitere Gruppengegner sind RW Rhüden (10. der Nordharzliga, Staffel 1 und der SV Schladen, 6. der Nordharzliga, Staffel 2 Wir wünschen dem neuen Trainer Miguel Lopez und seiner Mannschaft viel Erfolg! Hier der Spielplan: