1. Fc Freiheit nach Umbruch im ersten Testspiel erfolgreich!

SV Emekspor Langelsheim  vs.  1. FC Freiheit 4:6 Einen ersten Eindruck von der „neuen“ Mannschaft des 1. FC Freiheit bekamen die wenigen Zuschauer im Langelsheimer Harzstadion zu sehen. Mit zwei Spielern der 2. Mannschaft des FCF angetreten, entwickelte sich gegen den Nordharz-Ligisten ein flottes Spiel auf beiden Seiten, in dem sich zwar nach der Halbzeitpause die kurze bisherige Vorbereitungsphase konditionell deutlich machte, jedoch wurde mit dem starken Willen der Freiheiter Akteure ein deutlicher Sieg herausgespielt und dabei noch etliche Chancen liegen gelassen, so dass das Ergebnis hätte noch höher ausfallen können. Nach einer kurzen Einspielzeit hatten die Freiheiter um Spielertrainer Samir Selmi bis zur Halbzeitpause alles im Griff. Bereits in

Freiheit auch im 2. Test erfolgreich

1. FC Freiheit  vs.  VfL Herzberg  6:0 Als einen guten Test gegen eine defensiv eingestellte Mannschaft des VfL Herzberg aus der 2. Kreisklasse emfand FC-Trainer Samir Selmi den freundschaftlichen Vergleich am Mittwochabend auf den Freiheiter Höhen. Die aufopferungsvoll kämpfenden Herzberger lauerten auf Konter, die allerdings allesamt von der gut gestaffelten Abwehr abgefangen worden. Bis auf ein paar Schüsse ausserhalb des Strafraum hatte Keeper-Neuzugang Leon Hoxha, dem noch die Spielpraxis fehlt, wenig zu halten und verlebte einen ruhigen Abend. Es dauerte nur bis zur 6. Spielminute, dann zog Andre‘ Minne volley von der Strafraumgrenze ab und sein „Hammer“ zischte zur 1-0 Führung ins Herzberger Tor. Durch Kombinationsfussball versuchten danach die Freiheiter,

NACHRUF

NACHRUF

NACHRUF WIR NEHMEN ABSCHIED VON UNSEREM EHRENVORSITZENDEN M A N F R E D   B Ö R S T I N G H A U S DER IM ALTER VON 75 JAHREN VERSTORBEN IST.. Mit Manfred Börstinghaus verliert der 1. FC Freiheit von 1955 ein langjähriges Mitglied, welches in vielfältiger Weise immer bereit war, Vereinsarbeit zu übernehmen. In den Jahren 1982 bis 1997 war er 1. Vorsitzender in unserem Verein. In Anerkennung seiner unermüdlichen Arbeit wurde er im Jahr 2003 zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Auch der Förderkreis des 1. FC Freiheit hatte in Manfred Börstinghaus ein treues, langjähriges Mitglied. Am 29. Juli 1979, anlässlich eines Frühschoppens, entstand die Idee zur

Umbruch und Neuanfang der 1. Herren des 1. FC Freiheit

Nach dem Abstieg aus der Bezirksliga und nachdem 14 (!) Spieler dem Verein den Rücken gekehrt hatten bzw. als Spieler nicht mehr zur Verfügung stehen, stand man seitens der sportlichen Leitung des Vereins vor einem Neuanfang. Einige Spieler, die zum FCF in die Bezirksliga wechseln wollten, sagten natürlich ab, als es erst sehr spät feststand, wer nun aus der BL absteigen würde. Zudem wollten FCF-Spieler, die bereits ihre Zusage für die kommende Saison in der Kreisliga gegeben hatten, nun doch noch den Verein wechseln. Und es stellte sich als äußerst schwer heraus, noch rechtzeitig Spieler für die Kreisligasaison anzuwerben, da im Umkreis von Osterode bis auf Dostluk, Petershütte und Aufsteiger