Bezirksliga-Lokalderby in Petershütte

Mittwoch, 30.09.2015 – 19.00 Uhr: TuSpo Petershütte  vs.  1. FC Freiheit Am kommenden Mittwoch um 19 Uhr findet auf dem Petershütter Sportplatz das erste Lokalderby seit ewiger Zeit in dieser Besetzung statt. Wer hätte das in den letzten 20 Jahren gedacht, dass es einmal zu einer solchen Paarung kommt: Der TuSpo Petershütte empfängt den 1. FC Freiheit zum Meisterschaftsspiel der Bezirksliga Braunschweig! Dabei war es den Freiheitern eher angedacht, im Kreis den Fussball zu vertreten und TuSpo eher in die Ränge der Landesligisten einzuordnen oder gar in der Oberliga wiederzufinden als in der Bezirksliga. Doch nach der letzten Saison musste man sich auch in Petershütte knapp dem Endergebnis beugen und

Jugend spielte auswärts – C jetzt Tabellenführer

Wegen des schlechten Wetters und der Spiele am vergangenen Wochenende und am Mittwoch hat die Stadt unseren Sportplatz gesperrt. Somit fiel das Heimspiel der D2 aus. Die anderen zwei Teams waren auswärts unterwegs. Die D1 musste sich in Bartolfelde gegen die JSG Harztor 1:4 geschlagen geben. Näheres ist leider nicht bekannt. Die C-Jugend trat ersatzgeschwächt in Westerode beim SC Eichsfeld an. Dennoch stand hier eine Pflichtaufgabe auf dem Programm, so stand dem Gastgeber in vier Spielen 0 Punkte und 0:40 Tore zu  Buche. Also auch in dieser Besetzung machbar. Gleich vom Anstoss an machten die Gäste auch Druck, hauptsächlich über die rechte Angriffseite. Doch die gut gemeinten Pässe fanden keinen

FCF-SV Bilshausen – Spiel fällt aus!

Die Stadt Osterode hat die Plätze in Petershütte und auf den Freiheiter Höhen für das Wochenende gesperrt. Grund ist der anhaltende Regen während der Woche . Die Plätze sind aufgeweicht, zumal am MIttwoch auf den Freiheiter Höhen noch ein Bezirkspokalspiel der Jugend stattgefunden hat. Der Platz ist in üblen Zustand, auch Wildschweine haben hinter dem hinteren Tor gewühlt!  Die Stadtbeauftragte Frau Lemme hat daraufhin den Platz nicht freigegeben. Die Spiele der Jugend am Samstag, das Spiel der zweiten Mannschaft in Petershütte und das Spiel der 1. Herren gegen Bilshausen fallen somit aus!         Schönes Wochenende!  

1. Herren im Jahre 2035 ;)

Nein, nicht ganz. Aber an dieser Stelle stellt sich unsere neue G-Jugend vor. Zwei Staffelspieltage hat sie schon ‚auf dem Buckel‘. einen davon durfte sie selbst auf den Freiheiter Höhen austragen, was gut geklappt hat. Sportlich ist die Mannschaft noch am Anfang. Kein Wunder, viele der Kinder können noch mehrere Jahre G-Jugend spielen, da ist großes Potenzial vorhanden. Die Trainer Rüdiger Stöpler, der die ganze Sache ins Rollen gebracht hat und Kevin Stranski, der mehrere Aufgaben in unserem Verein übernimmt, sorgen jedenfalls zunächst dafür, daß es den Jungs Spaß macht und sie dabei bleiben. Der Rest kommt dann von selbst. Unsere G kann noch wachsen. Wer seinen Filius mal mitmachen

Erwartetes Ergebnis der C-Jugend im Pokal

Zunächst stand das Spiel auf der Kippe wegen des schlechten Wetters und Platzzustandes. Der Schieri pfiff aber dann doch an. Fast eine halbe Stunde konnte unsere C-Jugend gegen den Landesligisten VfB Peine im Bezirkspokal mithalten. Sie hielten gegen die zwei Klassen höher spielenden Gäste körperlich gut dagegen und kämpften aufopferungsvoll. Auch wenn sie bei den vielen Torschüssen der Gäste ein wenig Glück und in Matti einen guten Torwart hatten, war diese Leistung doch beachtlich. Doch in der 29.Minute brach dann der Abwehrdamm und die Gäste gingen in Führung. Bis zur Pause konnten sie noch auf 2:0 erhöhen. In der zweiten Hälfte hatte man sich wohl mit der drohenden Nierderlage abgefunden

C-Jugend Mittwoch zuhause im Bezirkspokal

Sofern die Stadt den Platz freigibt, was aufgrund der derzeitigen Wetterlage nicht sicher ist, muss die C-Jugend der JSG Freiheit-Petershütte am Mittwoch, 22.9. um 19 Uhr gegen den VfB Peine antreten. Die Gäste spielen in der Landesliga, also zwei Klassen höher, und sind somit klarer Favorit. Der Pokal hat bekanntermassen seine eigenen Gesetze, doch wenn es normal läuft, sollte es eine klare Sache für den VfB sein. Die Gastgeber wollen jedoch alles daran setzen, es wenigstens ein bißchen spannend zu machen und wer sagt daß es nicht eine Überraschung geben kann? Die Walther/Städtke/Spillner-Truppe freut sich auf jeden Fall über regen Besuch und laute Anfeuerung. Der Eintritt ist frei und für

Jugend Am Wochenende: Kantersieg und G-Jugend Staffeltag auf den Freiheiter Höhen

Bereits am Freitag spielte die C-Jugend zuhause gegen den JFV Rhume/Oder 2. In einem überlegen geführtem Spiel gewann die Walther/Städtke/Spillner-Elf mit 7:0 (2:0). Das Ergebnis hätte auch höher ausfallen können. Am Samstag fand zunächst der zweite Staffelspieltag der G-Junioren auf den Freiheiter Höhen statt. Bekannt für unsere gute Organisation lief alles glatt und jeder war zufrieden. Unsere Kleinsten hatten ihren Spass. Die D2 der JSG kam leider mit einem 1:4 von FC Westharz zurück. Die D1 hatte die JSG Sachsa/Südharz/Zorge zu Gast. Die niveaulose Partie endete 0:0. Ausführlichere Berichte hier: G-Jugend: www.phoenixkicker.jimdo.com JSG: www.jsg-freiheit-petershuette.de

Sparta Göttingen erwartet den 1. FC Freiheit

Sonntag, 20. September 2015 – 15.00 Uhr Sportanlage am Greitweg in Göttingen Am kommenden Sonntag reist der 1. FC Freiheit zu Sparta Göttingen. Der letztjährige Tabellenvierte hat auch nicht den besten Start hingelegt, will jedoch schnell die 3 Niederlagen ausbügeln und sich wieder in der Spitzengruppe festsetzen. Dazu ist ein Sieg gegen die Freiheiter fest eingeplant. Da die Gäste noch keinen stabilen Lauf hinlegen konnten, hoffen die Spartaner auf einen guten Start ins Match und einen hohen Sieg, der das negative Torkonto (9:17) etwas ausgleichen sollte. Die Freiheiter haben unter ihren neuen Coach in dieser Woche gut trainiert. „Der nimmt sie ganz schön ran, gut so!“ bilanzierte der 1. Vorsitzende

Jugendmannschaften in der Woche im Einsatz – kurioses Heimspiel, Freitag bereits das nächste Heimspiel

Am Dienstag musste die D2 auswärts beim SV Rotenberg 2 ran. Der Verfasser war leider nicht vor Ort, und kann deshalb nur das Ergebnis weitergeben: 1:3. Die C hatte am Mittwoch ein Heimspiel gegen die JSG Harztor. Die erste Hälfte war arm an Höhepunkten, man glich sich weitgehend aus. Lediglich ein paar Weitschüsse brachten Torgefahr. Doch dann passierte doch noch etwas. Ein umstrittener Elfmeter, verursacht von Lennart B., der zudem Gelb dafür sah, konnte Matti grandios halten. Der zweite Abschnitt war dann aber unterhaltsamer: zunächst brachte uns Nils mit einem Abstaubertor 1:0 in Führung, die der Gegner nach Abwehrkonfusion aber postwendend ausglich. Nun wurde es kurios: Mitte der zweiten Halbzeit

Vorbericht Jugendspiele diese Woche: zwei Heimspiele, ein Turnier auf den Freiheiter Höhen

Fünf Jugendspiele und ein Turnier stehen noch diese Woche für die Spieler der verschiedenen Jugendmannschaften in Verantwortung des 1.FCF an. Heute ist schon die D2 auswärts beim SV Rotenberg 2 dran. Das Ergebnis stand beim Verfassen dieses Berichts noch nicht fest. Am Mittwoch, 16.09. tritt die C-Jugend zuhause gegen die JSG Harztor an. Hier rechnet man sich durchaus was aus. Anpfiff ist um 18 Uhr. Am Freitag folgt Heimspiel Nummer zwei für die C-Junioren. Um 19 Uhr ist der JFV Rhume/Oder 2 zu Gast. Eine deutlich schwierigere Aufgabe. Der Samstag Vormittag steht ganz im Zeichen der ganz Kleinen: die G-Jugend lädt vier weiterere Bambini-Mannschaften zum zweiten Staffelspieltag auf die Freiheiter

Freiheiter Reserve nach 5-1 Auswärtssieg Tabellenführer

SG Barbis/Südring II.  vs. 1. FC Freiheit II.  1-5 Keine Chance hatte die II. Mannschaft von der SG Barbis/Südring gegen die Freiheiter Reserve um Spielertrainer Kai Töpperwien. Bereits in der 14. Spielminute sorgte Yannik Hahn für die frühe 1-0 Führung aus Sicht des Gastes, die Antonio Caparelli zum 2-0 (36.) und zur 3-0 Vorentscheidung ausbaute (38.). Das war auch bereits der Pausenstand. Zwar gelang Barbis/SüdringII. nach der Halbzeitpause der Anschlußtreffer zum 1-3 (46.), doch konnten Sammis Gerloff in der 75. und Marcel Ernst in der 78. Minute zum 1-4 bzw. zum 1-5 erhöhen. Barbis hatte zu keiner Zeit eine Chance gegen die gut aufgelegten Freiheiter, die sich mit der Verwaltung

  • 1
  • 2